Vitalpilz-Hersteller auf Apotheken-Offensive

, Uhr

Berlin - Der mittelständische Pilzhersteller Hawlik will mit seinen Produkten stärker in Apotheken vertreten sein. Derzeit werden die Vitalpilzpräparate vor allem über den eigenen Webshop vertrieben. Mit dem Kauf des Lohnherstellers Dronania will das bayerische Unternehmen sich als Lieferant der Pharmaindustrie etablieren.

Hawlik vertreibt verschiedene Nahrungsergänzungsmittel. Angeboten werden Flüssigextrakte und Kapseln sowie Tee, Schokolade und Pilzbruten für den Selbstanbau. Bisher werden die Vitalpilz-Präparate vor allem online vertrieben. Künftig soll ein Apotheken-Außendienst aufgebaut werden.

Mit der Übernahme von Dronania will der bayerische Familienbetrieb ein weiteres Standbein aufbauen. Der Lohnhersteller mit 30 Mitarbeitern wurde vom Apotheker und Lebensmittelchemiker Dr. Gerolf Tittel verkauft, weil kein Nachfolger aus der eigenen Familie gefunden worden war. Die Firma ist spezialisiert auf pflanzliche Präparate sowie Ausgangsstoffe, Aminosäuren, Vitamine und Mineralien.

Das Unternehmen mit Sitz in Bad Wörishofen erwirtschaftet rund 3,5 Millionen Euro Umsatz pro Jahr, davon stammen 40 Prozent aus dem Export. Der 70-jährige Pharmazeut, der in den 80er-Jahren die Würzburger Marien-Apotheke führte, bleibt als externer Berater für Dronania tätig, will sich aber verstärkt im Hotel seiner Tochter engagieren. Die Medizinerin bietet in Garmisch-Patenkirchen Gesundheitsvorsorge, Krebsvorsorge und Leistungsdiagnostik an.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Verstoß gege Biozidverordnung
dm: Ärger mit Öko-Desinfektionsmittel »
Laientests beim Discounter
Suche Schnelltest – Aldi hat sie »

Mehr aus Ressort

Magnesium als Gratiszugabe
Sanicare verschenkt Doppelherz »
Am letzten Tag der Coupon-Aktion
OLG Düsseldorf erlaubt FFP2-Rabatt »
Weiteres
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Magnesium als Gratiszugabe
Sanicare verschenkt Doppelherz»
Am letzten Tag der Coupon-Aktion
OLG Düsseldorf erlaubt FFP2-Rabatt»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B