Plasma statt OTC

, Uhr
Berlin -

Joachim Neukam ist neuer Chef beim Plasmamedizin-Unternehmen Cinogy. Er soll den kommerziellen Erfolg und den weltweiten Vertrieb des PlasmaDerm-Sortiments vorantreiben.

Neukam begann seine Karriere bei Unilever, von 1991 bis 2015 arbeitete er für die Consumer-Sparte von GlaxoSmithKline (GSK). Zunächst war er Verkaufsleiter, ab 1996 betreute er in London als „Vice President Sales & Customer Strategy“ auf übergeordneter Ebene die Geschäftsentwicklung in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika.

Im Zuge der Fusion der OTC-Sparten von GSK und Novartis wurde das Geschäft komplett umstrukturiert; wie viele andere leitende Manager nahm Neukam seinen Hut. Zuletzt war er in London als Unternehmensberater tätig.

Cinogy gehört mehrheitlich Professor Dr. Hans Georg Näder, dem Inhaber der Ottobock-Gruppe. Das Unternehmen ist auf dem Firmengelände des Premiumherstellers für Prothesen und Orthesen in Duderstadt angesiedelt. „Ich freue mich, dass sich Cinogy von einem Start-up in Duderstadt zu einem Global Player in der Plasmatechnologie entwickelt und den Markt revolutionieren wird“, so Näder. Mit dem Unternehmer hat Neukam in den 1980er Jahren studiert.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
Neue Marketingleiterin
Erst Nivea, jetzt Eucerin »
Bitterstern-Creme von Laetitia
Soldan vertreibt Kosmetik »
125 Millionen Impfdosen
Großhändler ziehen Impf-Bilanz »
Weiteres