OTC-Marketing

Nurofen: „Jetzt kaufen!“ bei Apo-Discounter APOTHEKE ADHOC, 15.04.2016 09:07 Uhr

Berlin - Reckitt Benckiser (RB) bewirbt seinen Nurofen-Kühlstick derzeit im Internet. Auf Spiegel Online und anderen Internetseiten läuft eine dreiwöchige Kampagne für das Medizinprodukt. Endverbraucher werden dabei über eine Verlinkung direkt zur Versandapotheke Apo-Discounter weitergeleitet.

Die Kampagne läuft noch bis Ende kommender Woche. Auf dem Werbebanner wird der Nutzer direkt aufgefordert: „Jetzt kaufen!“. Mit einem Klick auf die Anzeige gelangt man zu Apo-Discounter von Kirsten Fritsch (Apotheke im Paunsdorf Center, Leipzig); dort kann man den Stick bestellen. Auf der Internetseite der Versandapotheke wird auch das Werbevideo gezeigt, das erstmals vor knapp einem Jahr im TV ausgestrahlt wurde.

Generell werde bei Aktionen immer auf die Nurofen-Website verlinkt, sagt eine Sprecherin. „Ausnahme war dieser Test des Nurofen Junior Kühlsticks, der ein Medizinprodukt ist und exklusiv in Apotheken vertrieben wird.“ Unter den Käufern sei eine extrem hohe Affinität zum Internet festgestellt worden.

Der Kühlstick wurde 2015 eingeführt. Das Creme-Gel mit Arnika- und Ringelblumenaromen soll bei Kindern ab 18 Monaten zur Schmerzlinderung bei leichten Prellungen sowie zur Kühlung bei Insektenstichen eingesetzt werden. Unter der Dachmarke sind für Kinder auch Zäpfchen sowie Schmerz- und Fiebersäfte mit Ibuprofen erhältlich.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Digitalkonferenz

Freude über VISION.A Awards: Das sind die Gewinner»

VISION.A 2019

Start-up Audition: Virtuelle Realität gegen Parkinson»

VISION.A 2019

Schmidhubers Geschenk an die Menschheit»
Politik

Apothekenreform

DAV: Wasserdicht nachbessern»

VISION.A 2019

Mayer-Schönberger: „Der Durchschnittspatient ist tot“»

Rabattverträge

BPI: Kassen gefährden Patientenwohl»
Internationales

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»
Pharmazie

Medizinalhanf

Farmako will 50 Tonnen Cannabis importieren»

Risikobewertungsverfahren

EMA prüft 5-FU»

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ausländische Apotheker

„Die haben ihre Approbation doch nicht im Lotto gewonnen“»

Fachkräftemangel

Arbeitsamt: Auf Apothekersuche im Ausland»

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»
PTA Live

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»