OTC-Rabatte

Versender bauen sich OTC-Preisspirale Alexander Müller, 28.04.2016 15:12 Uhr

Berlin - Versandapotheken haben zwar auch ihre Stammkunden, doch Treue zählt nicht zu den hervorstechenden Merkmalen des Onlinekäufers. Weil die sonstigen Leistungen der Versender relativ generisch sind, findet der Wettbewerb nach wie vor vor allem über den Preis statt. Der Shopanbieter Mauve hat für seine Kunden jetzt ein Programm entwickelt, dass die Preise der Konkurrenz beim Vergleichsportal Medizinfuchs im Auge behält und entsprechend reagiert. Wenn das neue Tool scharf gestellt wird, dürfte es im Markt eine weitere Abwärtsspirale der OTC-Preise geben.

Vorbild des „PriceKeepers“ ist natürlich der Versandriese Amazon. Hier können Händler schon seit Längerem Preiskorridore festlegen und so eine automatische Anpassung ihrer Preise auslösen. Mit weiteren Filtern kann das eigene Angebot präziser gesteuert werden, etwa indem man einzelne konkurrierende Anbieter aus dem Vergleich ausschließt.

Microsoft-Gründer Bill Gates habe schon in den 1990er-Jahren vorhergesagt, dass irgendwann Roboter die Preise vergleichen würden, sagt Christian Mauve, Gründer und Chef des gleichnamigen Shopanbieters. Nach Amazon sei Medizinfuchs nun der nächste logische Schritt. Marktführer Mauve hat den Denkanstoß dazu gegeben und die Betreiber des Vergleichsportals von der Idee überzeugt. Eine entsprechende Schnittstelle wurde programmiert.

Versandapotheken mit Software von Mauve können künftig für jedes Präparat einen Preiskorridor festlegen, um ihr Angebot zu optimieren. Der Preis soll sich so immer möglichst nah unter dem der Konkurrenz bewegen. Das Ziel ist klar: Wer bei Medizinfuchs ganz oben steht, bekommt die meisten Bestellungen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Apothekenkosmetik

Neue Produkte: Avène stockt auf»

Versandapotheken

Oberhänsli: Verbot hat keine Chance – Boni für alle!»

Apotheker wollen Versender stoppen

Werbung und Rabatte: Shop-Apotheke vor dem EuGH»
Politik

Einkommenssteuer

Ab 2021 Soli weg: PTA und Apotheker sparen Steuern  »

Stellungnahme

ABDA: Über 300 Millionen Euro für neue Dienstleistungen»

Digitalisierung

eRezept & Co: Warum Deutschland hinterherhängt»
Internationales

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»
Pharmazie

Idiopatische Skoliose

Erstes Haltesystem für Kinder zugelassen»

Hypoglykämien

FDA genehmigt erstes Glucagon-Nasenpulver»

Rückruf

Caelo: Kamillenblüten müssen Retour»
Panorama

Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke»

Privatrente

Signal Iduna: Keine Lebensbescheinigung vom Apotheker»

Brandenburg

74 Anträge für Landärzte-Stipendium»
Apothekenpraxis

Ritalin-Arzt fällt bei Apotheken-Kontrolle auf

Aufsicht darf Patientenakten lesen»

Zukunft Vor-Ort-Apotheke

Studentin: Sorge, als Chefin nur Kauffrau zu sein»

Mecklenburg-Vorpommern

Fortbildungspflicht mit Optimierungsbedarf»
PTA Live

LABOR-Debatte

Arbeiten in mehreren Apotheke: Pro und Contra?»

Schutz vor Plagegeistern

Fresh-up: Repellentien»

Ausbildung

Rezeptur-Premiere für chinesische PTA-Schüler»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»