ProSiebenSat.1 will in Apotheken

, Uhr
Berlin -

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 hat in den vergangenen Jahren über seine Beteiligungssparte Seven Ventures in Unternehmen und Produkte investiert: Yokebe und DrSlym sind Beispiele aus dem Arzneimittelbereich. Konzernchef Thomas Ebeling will nun die Brücke in den Einzelhandel schlagen: Er will Produkte in die Läden bringen, unter anderem in die Apotheken.

Um sich vom Werbegeschäft noch unabhängiger machen, will der Konzern nach einem Bericht des Manager Magazins eigene Gesundheitsprodukte in die Geschäfte bringen, die er auf seinen Sendern bewirbt. Nachdem ProSiebenSat.1 bislang stark auf digitalen Handel gesetzt habe, sei der direkte Handel mit eigenen Produkten nun der nächste Schritt.

Als Beispiele nannte er „Snacks für Veganer, Biokosmetik oder Diätprodukte“. So könne man davon profitieren, dass die Zuschauer der eigenen Kanäle älter würden. „Sobald wir eigene Produkte im Angebot haben, können wir damit auch aus der digitalen Welt hinausgehen in andere Absatzkanäle – Apotheken, Spezialgeschäfte für Nahrungsergänzungsmittel, Drogerien“, so Ebeling.

Erst im Sommer hat sein Konzern über die Tochterfirma 7Life die Mehrheit am Hersteller Windstar Medical übernommen. Die Gruppe zählt zu einem der führenden Anbieter von Gesundheitsprodukten außerhalb der Apotheke. Im Mass Market bietet das Unternehmen Marken wie Well & Slim, Greendoc, Vitalia und S-O-S an. Über den Online-Shop Goodvita werden die Produkte direkt verkauft.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Neue Marketingleiterin
Erst Nivea, jetzt Eucerin »
Bitterstern-Creme von Laetitia
Soldan vertreibt Kosmetik »
Mehr aus Ressort
125 Millionen Impfdosen
Großhändler ziehen Impf-Bilanz »
CGM arbeitet Hackerangriff auf
Lauer-Taxe: Großhandelsangebote online »
Bienen-Apotheken auf drei Plattformen
Essenslieferdienst Wolt bringt Apothekenexklusives »
Weiteres
Widerstand gegen Gesellschafterbeschluss
SMC-B: Apothekerkammern verklagen die Gematik»
Alle erklären sich – bis auf die Apotheker
E-Rezept: Leyck Dieken gibt Buch heraus»
Neue Marketingleiterin
Erst Nivea, jetzt Eucerin»
Bitterstern-Creme von Laetitia
Soldan vertreibt Kosmetik»
125 Millionen Impfdosen
Großhändler ziehen Impf-Bilanz»