Laientest: Netto geht unter 5 Euro

, Uhr

Berlin - Ab Montag, den 22. März, gibt es einen Corona-Selbsttest auch bei Netto. Der Discounter geht erstmals unter die Grenze von 5 Euro. Es könnte der Beginn einer Rabattschlacht sein.

Netto bietet den „Sars-CoV-2 Antigen-Selbsttest“ des Lieferanten Technomed an. Nach Angaben des Herstellers liegt die Genauigkeit bei 98,73 Prozent. Die Probenentnahme erfolgt nasal, eine genaue Beschreibung ist dem Produkt beigelegt. In jeder Packung ist ein Einzeltest enthalten, der Preis liegt bei 4,99 Euro. Zum Vergleich: Bei Aldi kostete die Packung mit fünf Tests am Wochenende 25 Euro.

Um zu gewährleisten, dass möglichst viele Kunden einen Test bekommen, wird er nach Angaben des Discounters direkt an der Kasse verkauft. Parallel ist Netto mit weiteren Lieferanten im Gespräch und wird perspektivisch auch andere Schnelltests anbieten.

Dem Produkt wurde durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die Sonderzulassung nach §11 Absatz 1 Medizinproduktegesetz (MPG) erteilt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Neu im Sortiment
Laientest bei Tchibo »
Supermarkt vor Apotheke
Weleda verkauft lose Ware »
Minister bei Drogeriekette
Spahn eröffnet dm-Testzentrum »

Mehr aus Ressort

Parmapharm schließt sich Plattform an
Gesund-ist-bunt-gesund.de »
Weiteres
App-Lösungen für digitale Verodnungen
eRixa-Kooperation: E-Rezept jetzt schon bundesweit»
„Anwenderpraxis“ von eHealth-Tec
Scanacs kooperiert mit Tochter von Zur Rose»
Venlo liegt in der „Fokusregion Berlin-Brandenburg“
E-Rezept-Einführung: Shop-Apotheke ist dabei»
Ärzt:innen sollen wie vor sechs Wochen bestellen
Mengen beachten: Zweitimpfung muss zu Erstimpfung passen»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Apotheken nach hinten priorisiert»
Akne, Neurodermitis & Co.
Welchen Einfluss hat der pH-Wert?»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B