Großhandel

Noweda/Sanacorp: Liefern nicht an Shop-Apotheke

, Uhr
Berlin -

Mit ihrer Aussage, von allen führenden deutschen Großhändlern beliefert zu werden, hat die Shop-Apotheke die Branche überrascht. Noweda und Sanacorp als Geschäftspartner der Versandapotheke, die zum Pharma-Zalando in Kontinentaleuropa werden will? Die beiden Genossenschaften dementieren.

In ihrem Börsenprospekt hatte die Shop-Apotheke angegeben, in den vergangenen 15 Jahren ein Netzwerk mit 280 aktiven Lieferanten aufgebaut zu haben. Dazu gehörten führende internationale OTC-Hersteller genauso wie „alle führenden deutschen Großhändler“. 80 Prozent des Einkaufsvolumens seien 2015 mit fünf Lieferanten abgewickelt worden.

Nach einer entsprechenden Anfrage, ob und warum die Shop-Apotheke beliefert wird und wie das zum genossenschaftlichen Auftrag passt, schickte die Noweda eine Gegendarstellung: „Diese Behauptung ist unrichtig. Die Noweda eG Apothekergenossenschaft gehört zu den führenden deutschen Großhändlern und beliefert die Shop-Apotheke nicht.“

Auch die Sanacorp war von der Aussage überrascht: Die interne Recherche habe keinen Treffer einer Shop-Apotheke unter den Sanacorp-Kunden zu Tage gebracht. „Weil wir unsere Daten grundsätzlich sehr zuverlässig und durchaus aktuell pflegen, schließe ich eine direkte oder indirekte Belieferung der Shop-Apotheke durch Sanacorp nach jetziger Kenntnislage aus“, sagte ein Sprecher. „Könnte es sein, dass dort Sanacorp nicht zu den fünf führenden Großhändlern gezählt wird?“

Eine Anfrage bei der Shop-Apotheke blieb zunächst unbeantwortet.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Transport- und Energiekosten bereiten Sorge
Phoenix: Mehr Umsatz, weniger Gewinn »
Mehr aus Ressort
Gericht verbietet „Entwarnungshinweis“
Von wegen „alkoholfrei“ – Restalkohol in Aspecton »
Lüdering geht früher von Bord
Apobank: Noch ein Vorstand weg »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Keine Sicherheitsbedenken
Impfstoff-mRNA in Muttermilch»
Sars-CoV2-Arbeitsschutzverordnung verlängert
Hygienekonzept: Was gilt in Apotheken?»
Gericht verbietet „Entwarnungshinweis“
Von wegen „alkoholfrei“ – Restalkohol in Aspecton»
Lüdering geht früher von Bord
Apobank: Noch ein Vorstand weg»
Schlafprobleme bei Kindern möglich
Paracetamol: Gefahr in der Schwangerschaft?»
Diabetiker:innen bekommen Schwierigkeiten
Lieferengpass bei Insuman: Pen statt Patrone»
Fettleibigkeit verschlechtert die Prognose
Adipozyten fördern Brustkrebswachstum»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Kassen schicken Geldtransporter zu Apotheke»
Preisanpassung bei Apothekenserver
NGDA: Securpharm wird teurer»
Funktion der Immunzellen gestört
Zecken: Speichel hemmt Abwehr»
Limit für geringfügige Beschäftigung erhöht
Minijob: 70 Euro mehr verdienen»
A-Ausgabe Oktober
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Debatte geht in die nächste Runde
EMA befürwortet Biosimilar-Austausch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»