Versandapotheken

Esando: Hier geht‘s weiter zu DocMorris APOTHEKE ADHOC, 21.05.2019 08:02 Uhr

Berlin - Die Integration von Medpex lässt noch auf sich warten, der niederländische Ableger Esando ist dagegen bereits in der Welt von Zur Rose angekommen. Auf der Website wird die Aufgabe des Geschäftsbetriebs bekannt gemacht und auf den neuen „Partner“ DocMorris verwiesen.

„Esando stellt den Betrieb des Online-Shops ein!“, heißt es auf der Website. Laufende Bestellungen würden noch bearbeitet, für zukünftige Bestellungen empfehle man den Partner DocMorris. „Denn als eine der größten Versandapotheken Europas bietet Ihnen DocMorris viele Vorteile“, heißt es weiter:

  • Versandkostenfreie Standard-Lieferung schon ab 19 Euro Bestellwert oder bei Rezepteinsendung
  • Viele Angebote deutlich günstiger als UVP/AVP
  • Schneller Versand – oft innerhalb von 24 h
  • Bei Rezepteinsendung Bonus für verschreibungspflichtige Medikamente & besondere Vorteile für Neukunden!

Esando war erst vor einem Jahr an den Start gegangen und ein Ableger von Medpex. Auslöser für die Gründung dürfte das EuGH-Urteil aus dem Oktober 2016 gewesen sein, mit dem ausländischen Versendern das Gewähren von Rx-Boni erlaubt wurde. „Nachdem wir in Deutschland bereits über eine starke Marktposition verfügen, möchten wir im Zuge einer Internationalisierung künftig auch den rasant wachsenden europäischen Markt für Arzneimittelversand (vom Standort Niederlande aus) bedienen“, hieß es in einer Stellenanzeige, mit der 2017 nach einem leitenden Apotheker gesucht wurde.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Abgabeautomat bleibt verboten

OLG arbeitet Hüffenhardt-Fälle ab»

Versandhandel

BVDVA-Umfrage: Verbraucher wollen Rx-Boni»

#WIRKSTOFF.A

Großhändler im Streik – die Hintergründe»
Politik

Tarifvertrag

SAV und Adexa starten Verhandlungen»

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Spahn schreibt für den EuGH»

ABDA-Mitgliederversammlung

Haushaltsstreit beigelegt, Beitragsdeckel beschlossen»
Internationales

Österreich

Mehr Fake-Medikamente als je zuvor»

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»
Pharmazie

OTC-Medikamente

Schlafmittel: Experte warnt vor Rx-Switch»

HIV-Medikamente

Kein Festbetrag für Kinder-Viread»

Lieferengpässe

Hygroton: HCT-Alternative wieder lieferbar»
Panorama

Keine Klingel, kein Telefon

Notdienst: Apotheke bemerkt Kunden nicht»

Rekord bei Zulassungen

Biotech-Branche wächst»

NDR-Testkauf

Glaeske kritisiert Hoggar-Beratung»
Apothekenpraxis

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»

Nachfolger gesucht

Praxis vor dem Aus – Apothekerin ist schockiert»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Verteilungskampf»
PTA Live

LABOR-Debatte

Hitzewelle: Eure Tipps gegen die hohen Temperaturen?»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Noch schnell bewerben»

Hitzewelle

Fünf Tipps zum Coolbleiben»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsbeschwerden

Ernährungstipps bei zu weichem Stuhlgang»

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»
Kinderwunsch & Stillzeit

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»