Autan: Kampfpreise bei Edeka und Rewe

, Uhr

Berlin - Alle Jahre wieder sorgt Deutschlands bekanntester Mückenschutz für einen Aufreger unter Apothekern. Inzwischen juckt die Pharmazeuten die Vertriebsstrategie des US-Konsumgüterkonzerns SC Johnson zwar immer weniger, viele haben Autan aus dem Sortiment geschmissen. Dennoch sorgt der Kampfpreis im Mass Market für Kopfschütteln.

Vom Discounter zum Supermarkt: Während Autan in den Apotheken absteigt, ist der Insektenschutz zumindest im Lebensmitteleinzelhandel aufgestiegen. Verramscht wird die Marke dennoch. Vor einem Jahr hatte Lidl pünktlich zum Start der Mückensaison Autan Protection Plus für 3,95 Euro und somit weit unter dem Apothekeneinkaufspreis (AEP) im Angebot. In diesem Jahr hält die Marke Einzug in die Regale von Edeka und Rewe. Am Preis ändert sich nichts, die Märkte locken mit Angeboten.

Autan Protection Plus Pumpspray zu 100ml gegen Mücken, Tigermücken, Stechfliegen und Zecken gibt es bei Edeka und Rewe für 3,99 Euro. Zum gleichen Preis hält Rewe Autan Protection Plus Zeckenschutz, Spray und das Akut Gel für nach dem Stich für die Kunden bereit. Für das Tropical Pumpspray müssen Verbraucher mit 4,49 Euro etwas tiefer in die Tasche greifen. Die Ware ist sowohl Online als auch im Markt vor Ort erhältlich.

Das Autan nicht apothekenexklusiv ist, ist seit Langem bekannt. SC Johnson steuert aus Erkrath das Mass Market-Geschäft und hat den Insektenschutz bei Rossmann und dm platziert. Die Preise liegen in den Drogerien mit vier Cent noch unter dem Preis der Supermärkte. Online im Angebot aber derzeit nicht lieferbar ist auch das Antibrumm (Hermes) Portfolio. 75 ml Antibrumm forte kosten im dm-Online Shop 9,95 Euro.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Behörde scheitert mit Eil-Anordnung
Katerfly bleibt im Handel »
Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Behörde scheitert mit Eil-Anordnung
Katerfly bleibt im Handel»