Repellentien

Autan: Kampfpreise bei Edeka und Rewe Nadine Tröbitscher, 22.08.2018 10:02 Uhr

Berlin - Alle Jahre wieder sorgt Deutschlands bekanntester Mückenschutz für einen Aufreger unter Apothekern. Inzwischen juckt die Pharmazeuten die Vertriebsstrategie des US-Konsumgüterkonzerns SC Johnson zwar immer weniger, viele haben Autan aus dem Sortiment geschmissen. Dennoch sorgt der Kampfpreis im Mass Market für Kopfschütteln.

Vom Discounter zum Supermarkt: Während Autan in den Apotheken absteigt, ist der Insektenschutz zumindest im Lebensmitteleinzelhandel aufgestiegen. Verramscht wird die Marke dennoch. Vor einem Jahr hatte Lidl pünktlich zum Start der Mückensaison Autan Protection Plus für 3,95 Euro und somit weit unter dem Apothekeneinkaufspreis (AEP) im Angebot. In diesem Jahr hält die Marke Einzug in die Regale von Edeka und Rewe. Am Preis ändert sich nichts, die Märkte locken mit Angeboten.

Autan Protection Plus Pumpspray zu 100ml gegen Mücken, Tigermücken, Stechfliegen und Zecken gibt es bei Edeka und Rewe für 3,99 Euro. Zum gleichen Preis hält Rewe Autan Protection Plus Zeckenschutz, Spray und das Akut Gel für nach dem Stich für die Kunden bereit. Für das Tropical Pumpspray müssen Verbraucher mit 4,49 Euro etwas tiefer in die Tasche greifen. Die Ware ist sowohl Online als auch im Markt vor Ort erhältlich.

Das Autan nicht apothekenexklusiv ist, ist seit Langem bekannt. SC Johnson steuert aus Erkrath das Mass Market-Geschäft und hat den Insektenschutz bei Rossmann und dm platziert. Die Preise liegen in den Drogerien mit vier Cent noch unter dem Preis der Supermärkte. Online im Angebot aber derzeit nicht lieferbar ist auch das Antibrumm (Hermes) Portfolio. 75 ml Antibrumm forte kosten im dm-Online Shop 9,95 Euro.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»

Orthomol-Chef als TV-Investor

Höhle der Löwen: Glagau will die Marken»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Securpharm-Probleme

Keine Verbindung, aber Bingo!»

Insolvenzverwalter sucht Vermögenswerte

Pfusch-Apotheker: Gläubiger fordern 92 Millionen Euro»

Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke»
Apothekenpraxis

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»

Deutschlands digitalste Apotheke

Wenn die KI beim Großhandel bestellt»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»