Versandapotheken

Zur Rose und Migros: Shop-in-Shop und Plattform

, Uhr
Berlin -

Zum Jahresbeginn stellt sich Zur Rose in der Schweiz neu auf. Ab Januar nehmen die beiden Joint Ventures mit der Supermarktkette Migros ihren Betrieb auf. Es geht um den Webshop und Shop-in-Shop-Apotheken.

Mitte 2017 war in einer Berner Migros-Filiale die erste Shop-in-Shop-Apotheke gestartet, im Juni und November 2018 folgten Filialen in Basel und Zürich. Die Mini-Apotheken unter dem Namen Zur Rose halten dank Rowa auf rund 50 Quadratmetern nach Firmenangaben das gesamte Sortiment bereit – und das zu denselben Konditionen wie im Onlinehandel.

Im Juni kündigten Zur Rose und Medbase an, das Konzept künftig gemeinsam auszurollen. Dazu wurde ein Joint Venture gegründet, das im Januar seinen operativen Betrieb aufnehmen soll. Zu diesem Zweck werden die bestehenden Standorte sowie die Apotheke von Zur Rose im Einkaufszentrum Welle 7 in das Joint Venture überführt. Die nächsten Shop-in-Shop-Apotheken sind im Migros-Supermarkt in Crissier (VD) und im Einkaufscenter Tivoli in Spreitenbach geplant.

In den Shop-in-Shop-Apotheken lässt sich laut Zur Rose der Einkauf des täglichen Bedarfs in der Migros bequem mit dem Bezug von Medikamenten sowie apothekenexklusiven Gesundheits- und Kosmetikprodukten verbinden, wobei Kunden auch von kanalübergreifenden Einkaufsmöglichkeiten profitierten. „Im Rahmen eines Franchisings werden die attraktiven Dauertiefpreise und Preisaktionen in den Shop-in-Shop-Apotheken auch künftig weitergeführt, wobei das Joint Venture in der Preis- und Sortimentsgestaltung frei ist“, so eine Sprecherin.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Nahrungsergänzungsmittel
Bayer steigt bei Natsana ein »
BGH sieht keine Irreführung
Shop Apotheke gewinnt im Test-Streit »
Mehr aus Ressort
Nur zwei Wirkstoffe, immer Rücksprache
Biosimilar-Austausch: Vorbild Frankreich »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Verteilung, Ausgleich, Entlohnung
Wenn Notdienst auf Personalmangel trifft»
APOTHEKE ADHOC Webinar
E-Couponing als Kundenbindung»
Reduzierter Botendienst wegen Umweltschutz
„Vier Touren am Tag brauchen Apotheken nicht“»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»