Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen | APOTHEKE ADHOC
Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen

, Uhr
Berlin -

Bei Zur Rose weist man die Auslegung, die neue Konstruktion des Geschäfts in der Schweiz in Partnerschaft mit der Supermarktkette Migros komme einer Zerschlagung gleich, zurück.

Eine Firmensprecherin schreibt dazu: „Fakt ist: Zur Rose baut die bereits bestehende und äußerst erfolgreiche Kooperation mit der Migros aus und erweitert sie um zusätzliche Elemente (E-Commerce, integrierte Versorgung mit Krankenversicherern).“

Auch dass das Shop-in-Shop-Konzept mit drei Standorten weit hinter den Erwartungen zurückblieb, sei aus Sicht von Zur Rose nicht zustreffend: „Fakt ist: Bisher wurden drei Shop-in-Shop-Apotheken an verschiedenen Standorten im Rahmen eines Pilotbetriebs getestet. Das Konzept wurde von den Kundinnen und Kunden äußerst gut aufgenommen, hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen und wird sowohl durch uns als auch durch die Migros als Erfolg gewertet.“

Zur Vermutung, dass CEO Walter Oberhänsli möglicherweise die Pistole auf die Brust gesetzt wurde, heißt es: „Fakt ist: Sowohl für Zur Rose als auch für Migros/Medbase bietet die erweiterte Zusammenarbeit ein großes Potenzial und bringt das gemeinsame Commitment der beiden Partner zum Ausdruck.“

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Per Fragebogen zum Medikament
Online-Rezept von Amazon »
Lieferdienst wird umbenannt
Offiziell: First A heißt jetzt GoPuls »
Mehr aus Ressort
WHO vergibt neuen Namen
Mpox statt Monkeypox »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Risikokinder erhalten drei Dosen des Vakzins
Impfschema Kleinkinder: Aktualisierung durch RKI»
Impflücken und fehlende Booster
Chinas Impfproblem»
KHPflEG im Bundestag verabschiedet
eGK-Identverfahren in der Apotheke»
Mehr als ein „beleuchtetes Stück Papier“
Gematik gegen Verschlüsselung des E-Rezeptes»
Per Fragebogen zum Medikament
Online-Rezept von Amazon»
WHO vergibt neuen Namen
Mpox statt Monkeypox»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Coupons für Paracetamol»
A-Ausgabe Dezember
90 Seconds of my life»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»
Trockene Haut, Rötungen und Entzündungen
Handekzeme: Ursache, Symptome, Behandlung»