Stiko-Empfehlungen

Das sind die Covid-19-Impfschemen

, Uhr
Berlin -

Während vor einigen Monaten noch vier Vakzine verimpft wurden, werden aktuell nur noch die mRNA-Imfpstoffe von Biontech und Moderna zur Immunisierung genutzt. Vaxzevria (AstraZeneca) wird nicht mehr ausgeliefert, der Impfstoff von Janssen wird nur noch in Restdosen verimpft. Hier eine Übersicht wer was wann bekommt:

Je nachdem, wie alt eine Person ist und mit welchem Vakzin grundimmunisiert wurde, wird für die Booster-Impfung ein anderer Impfstoff benutzt. Generell gilt: Personen unter 30 Jahre und Schwangere erhalten ausschließlich Comirnaty – sowohl für die Grundimmunisierung als auch für die Auffrischimpfung. Vektorimpfstoffe werden nur noch für über 60-Jährige genutzt. Personen, die mit einem nicht in der EU zugelassenen Impfstoff immunisiert wurden, sollen sich nachimpfen lassen.

Alter 5 bis 12 Jahre

  • Grundimmunisierung: Comirnaty für Kinder
  • Abstand 1. und 2. Spritze: 21 Tage
  • Booster-Impfung: aktuell nicht vorgesehen
  • Abstand zur 2. Spritze: entfällt

Alter 12 bis 29 Jahre

  • Grundimmunisierung: Comirnaty
  • Abstand 1. und 2. Spritze: 21 Tage (3 bis 6 Wochen möglich)
  • Booster-Impfung: Comirnaty
  • Abstand zur 2. Spritze: 6 Monate (Berlin 5 Monate)

Alter 30 bis 59 Jahre

  • Grundimmunisierung: Comirnaty oder Moderna
  • Abstand 1. und 2. Spritze: 21 Tage (3 bis 6 Wochen) bzw. 28 Tage (4 bis 6 Wochen)
  • Booster-Impfung: mit dem Impfstoff, mit dem grundimmunisiert wurde (prinzipiell beide Vakzine möglich)
  • Abstand zur 2. Spritze: 6 Monate (Berlin 5 Monate)

Alter ab 60 Jahre – heterologes Impfschema

  • Grundimmunisierung 1. Impfdosis: Vaxzevria oder Covid-19-Vaccine Jannsen
  • Grundimmunisierung 2. Impfdosis: Comirnaty oder Spikevax
  • Abstand 1. und 2. Spritze: mRNA-Impfung ab einem Monat nach Vektorimpfstoff möglich
  • Booster-Impfung: mit dem Impfstoff, mit dem das zweite Mal grundimmunisiert wurde (prinzipiell beide Vakzine möglich)
  • Abstand zur 2. Spritze: 6 Monate (Berlin 5 Monate)

Alter ab 60 Jahre – homologes Impfschema

  • Grundimmunisierung 1. Impfdosis: Comirnaty oder Moderna
  • Abstand 1. und 2. Spritze: 21 Tage (3 bis 6 Wochen) bzw. 28 Tage (4 bis 6 Wochen)
  • Booster-Impfung: mit dem Impfstoff, mit dem das zweite Mal grundimmunisiert wurde (prinzipiell beide Vakzine möglich)
  • Abstand zur 2. Spritze: 6 Monate (Berlin 5 Monate)

Schwangere

  • Grundimmunisierung: Comirnaty (ab dem zweiten Trimenon)
  • Abstand 1. und 2. Spritze: 21 Tage (3 bis 6 Wochen)
  • Booster-Impfung: Comirnaty (ab dem zweiten Trimenon)
  • Abstand zur 2. Spritze: 6 Monate (Berlin 5 Monate)

Nicht EU-Impfstoff

  • Grundimmunisierung: erneute Impfserie mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff
  • Abstand 1. und 2. Spritze: Impfung ab einem Monat nach ursprünglicher Impfung (außerhalb der EU) möglich
  • Booster-Impfung: Comirnaty oder Spikevax (ab 30 Jahre)
  • Abstand zur 2. Spritze: 6 Monate (Berlin 5 Monate)

Allgemeine Hinweise: Die Grundimmunisierung mit einer zweimaligen Impfstoffdosis von Vaxzevria empfiehlt die Stiko nicht mehr. Nach einer Dosis Vaxzevria soll eine Dosis eines mRNA-Impfstoffs verabreicht werden (heterologes Impfschema). Zwar ist der Impfstoff Covid-19 Vaccine Janssen als einmalige Injektion zur Grundimmunisierung zugelassen, allerdings empfiehlt die Stiko eine Optimierung des Impfschutzes durch eine zusätzliche mRNA-Impfstoffdosis.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Praxen erhalten Erstattung
2300 Euro für Konnektorentausch»
Hackerkollektiv „Zerforschung“
Datenpanne bei Doc Cirrus»
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Infektionskrankheiten mittels Bakteriophagen bekämpfen
Antibiotikaresistenz: Phagentherapie könnte helfen»
Botenstoff Glutamat sammelt sich im Gehirn
Studie: Warum intensives Denken müde macht»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»