Das sind die Covid-19-Impfschemen

, Uhr
Berlin -

Während vor einigen Monaten noch vier Vakzine verimpft wurden, werden aktuell nur noch die mRNA-Imfpstoffe von Biontech und Moderna zur Immunisierung genutzt. Vaxzevria (AstraZeneca) wird nicht mehr ausgeliefert, der Impfstoff von Janssen wird nur noch in Restdosen verimpft. Hier eine Übersicht wer was wann bekommt:

Je nachdem, wie alt eine Person ist und mit welchem Vakzin grundimmunisiert wurde, wird für die Booster-Impfung ein anderer Impfstoff benutzt. Generell gilt: Personen unter 30 Jahre und Schwangere erhalten ausschließlich Comirnaty – sowohl für die Grundimmunisierung als auch für die Auffrischimpfung. Vektorimpfstoffe werden nur noch für über 60-Jährige genutzt. Personen, die mit einem nicht in der EU zugelassenen Impfstoff immunisiert wurden, sollen sich nachimpfen lassen.

Alter 5 bis 12 Jahre

  • Grundimmunisierung: Comirnaty für Kinder
  • Abstand 1. und 2. Spritze: 21 Tage
  • Booster-Impfung: aktuell nicht vorgesehen
  • Abstand zur 2. Spritze: entfällt

Alter 12 bis 29 Jahre

  • Grundimmunisierung: Comirnaty
  • Abstand 1. und 2. Spritze: 21 Tage (3 bis 6 Wochen möglich)
  • Booster-Impfung: Comirnaty
  • Abstand zur 2. Spritze: 6 Monate (Berlin 5 Monate)

Alter 30 bis 59 Jahre

  • Grundimmunisierung: Comirnaty oder Moderna
  • Abstand 1. und 2. Spritze: 21 Tage (3 bis 6 Wochen) bzw. 28 Tage (4 bis 6 Wochen)
  • Booster-Impfung: mit dem Impfstoff, mit dem grundimmunisiert wurde (prinzipiell beide Vakzine möglich)
  • Abstand zur 2. Spritze: 6 Monate (Berlin 5 Monate)

Alter ab 60 Jahre – heterologes Impfschema

  • Grundimmunisierung 1. Impfdosis: Vaxzevria oder Covid-19-Vaccine Jannsen
  • Grundimmunisierung 2. Impfdosis: Comirnaty oder Spikevax
  • Abstand 1. und 2. Spritze: mRNA-Impfung ab einem Monat nach Vektorimpfstoff möglich
  • Booster-Impfung: mit dem Impfstoff, mit dem das zweite Mal grundimmunisiert wurde (prinzipiell beide Vakzine möglich)
  • Abstand zur 2. Spritze: 6 Monate (Berlin 5 Monate)

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Mit 95 Prozent zum Parteichef gewählt
Merz neuer CDU-Vorsitzender »
RKI meldet 135.461 Corona-Neuinfektionen
Inzidenz von 497 auf 773 in einer Woche »
Mehr aus Ressort
Abgeordnete aus Ampel-Fraktionen
Erste Initiative für Impfpflicht ab 18 »
Weiteres
Mit 95 Prozent zum Parteichef gewählt
Merz neuer CDU-Vorsitzender»
Krankenhausgesellschaft schlägt Alarm
Kliniken: Impfpflicht kostet tausende Betten»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Fiese Abwerbe-Masche»
„Bestellrückgänge und Stornierungen“
Zu früh aufgetaute Impfstoffe: BMG erklärt Lieferprobleme»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»