Impfstoffrekonstitution: So geht's

, Uhr
Berlin -

Mit der Auslieferung des Kinder-Impfstoffes in der kommenden Woche tritt eine neue Herstellanweisung auf den Plan. Sowohl das Rekonstitutionsvolumen als auch das Injektionsvolumen unterscheiden sich zur höher dosierten Variante für Erwachsene mit 30 μg. Neben Comrinaty (Biontech) steht auch noch Spikevax (Moderna) zur Verfügung. Hier eine Übersicht der einzelnen Vakzine mit Haltbarkeiten, Herstellschritten und Altersgrenzen.

Comirnaty für Kinder unterscheidet sich hinsichtlich der Menge an Tozinameran: Der Kinder-Impfstoff enthält mit 10 μg nur ein Drittel so viel mRNA wie Comirnaty für Erwachsene. Comirnaty für Kinder ist indiziert zur Immunisierung der 5- bis 11-Jährigen. Genauso wie bei den Jugendlichen und Erwachsenen werden auch die Kinder zweimal im Abstand von drei Wochen geimpft.

Der Flip-Off des Vials ist orange. Hierdurch soll eine Verwechslungsgefahr mit der Erwachsenen-Variante (lila) ausgeschlossen werden. Vor der Auseinzelung muss der Impfstoff mit 1,3 ml isotonischer Kochsalzlösung verdünnt werden. Pro Vial sind 10 Dosen à 0,2 ml enthalten. Restliche Mengen sind, analog zu Comirnaty für Erwachsene, zu verwerfen. Eine elfte Dosis darf nicht entnommen werden.

Wie der Erwachsenen-Impfstoff darf auch der Kinder-Impfstoff nach dem erstmaligen Auftauen nicht erneut eingefroren werden. Unverdünnt und ungeöffnet ist der Impfstoff zehn Wochen im Kühlschrank haltbar. Verdünnt begrenzt sich die Lagerfähigkeit auf 12 Stunden. In dieser Zeit können die applikationsfertigen Spritzen zwischen 2 und 30 Grad gelagert werden.

Unterschiedliche Puffer: Im Gegensatz zum Erwachsenen-Comirnaty enthält die Kindervariante keinen Phosphat-Puffer. Bei der Formulierung für 5- bis 11-Jährige hat Biontech auf einen TRIS-Puffer (Tris(hydroxymethyl)aminomethan, Trometamol) gesetzt.

Comirnaty vs. Kinder-Comirnaty

Dosierung und Volumen:
Comirnaty: 30 μg in 0,3 ml
Kinder-Comirnaty: 10 μg in 0,2 ml

Anzahl der enthaltenen Dosen pro Vial:
Comirnaty: 6 Dosen
Kinder-Comirnaty: 10 Dosen

Lagerung:
Comirnaty: unverdünnt 4 Wochen im KS, verdünnt 6 Stunden (2-30 °C)
Kinder-Comirnaty: unverdünnt 10 Wochen im KS, verdünnt 12 Stunden (2-30°C)

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Mit 95 Prozent zum Parteichef gewählt
Merz neuer CDU-Vorsitzender »
RKI meldet 135.461 Corona-Neuinfektionen
Inzidenz von 497 auf 773 in einer Woche »
Mehr aus Ressort
EU-Kommission erteilt Zulassung
Vaxneuvance: Pneumokokken-Impfstoff von MSD »
Applikationsfertige Formulierung
Comirnaty: Bye bye Rekonstitution »
Weiteres
Mit 95 Prozent zum Parteichef gewählt
Merz neuer CDU-Vorsitzender»
Krankenhausgesellschaft schlägt Alarm
Kliniken: Impfpflicht kostet tausende Betten»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Fiese Abwerbe-Masche»
„Bestellrückgänge und Stornierungen“
Zu früh aufgetaute Impfstoffe: BMG erklärt Lieferprobleme»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»