Apotheker lenkt ein: Profitest nur für Profis

, Uhr

Berlin - Die für Laien in Frage kommenden Antigen-Schnelltests sind oftmals bereits für Fachpersonal erlaubt – die Zulassungen zur Eigenanwendung durch Privatpersonen müssen aber erst beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) beantragt werden. Ein Berliner Apotheker gab Profitests an Kunden ab und rudert jetzt zurück. Nach seinen Angaben hat es Unklarheiten beim Bestellen gegeben.

Corona-Schnelltests zur Eigenanwendung sind begehrt. Der Berliner Pharmazeut Robert Roggenbuck bietet seit Montag Selbsttests in seinen Apotheken an. Es handelt sich um MPV Antigenschnelltests Family. Die für „fachkundiges Personal“ zugelassenen Tests wurden an Laien verkauft. Auch das Roche-Produkt hat er verfügbar. „Nach Überprüfung der aktuellen Zulassung der Covid-19-Schnelltests habe ich alle Mitarbeiter der Filialen meiner Apotheken eingehend darauf hingewiesen, dass die Produkte von MPV und Roche selbstverständlich weiterhin nur an Fachpersonal abgegeben werden dürfen“, so Roggenbuck.

Das Bestellformular sei „etwas unklar“ gewesen, sagt er. Es sei nicht deutlich gewesen, ob der MPV-Test gelistet war. „Nach Rücksprache mit dem Hersteller ist die Zulassung erst beantragt, aber noch nicht erteilt.“ Roggenbuck hat bereits für Nachschub gesorgt. Schnelltests, die bereits auf der entsprechenden BfArM-Liste aufgeführt sind, sollen voraussichtlich heute eintreffen.

Die Firma MPV Medical wartet aktuell auf eine Zulassung für Selbstanwender. Eine Sonderzulassung durch das BfArM sei beantragt, sagte Geschäftsführer Franz Abstreiter. Auch wenn der Test „prädestiniert für den Verkauf an Laien“ sei, dürfe er noch nicht abgegeben werden. Für Fachpersonal sei er bereits als Anterior-nasal-Test zugelassen. Der Abstrich sei schmerzfrei im vorderen Nasenraum durchführbar.

Das BfArM hatte vor einer Woche drei Tests zugelassen, darunter auch den Rapid Sars-CoV-2 Antigen Test Card von Xiamen Boson Biotech und der Lyher Covid-19 Antigen Schnelltest von Hangzhou Laihe Biotech. Auch der Corona-Antigen-Schnelltest von Roche hat die Sonderzulassung erhalten. Insgesamt sind mittlerweile sechs Laientests zugelassen.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»
Kühlen, cremen, ablenken
Erste Hilfe bei Juckreiz»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B