adhoc24

Maskengeld für Versender / Masken „zu gratis“ / Grippeimpfstoff an Lager

, Uhr
adhoc24 vom 23.12.2020
Berlin -

Die Abgabe der Gratis-Masken in Apotheken wirft merkwürdige Fragen auf: Dürfen Apotheken auch mehr als die drei vorgesehenen FFP2-Masken abgeben? Antwort: Rechtlich ist das zulässig. / Die deutschen Versandapotheken erhalten auch eine Zahlung für Masken, obwohl sie sich an der Verteilung nicht beteiligen. / Viele Apotheken haben nach der chaotischen Planung des Bundesgesundheitsministeriums jetzt zu viel Grippeimpfstoff an Lager. Diese und weitere Meldungen des Tages in adhoc24.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
TestV veröffentlicht – ab morgen in Kraft
Bürgertests: Zwei neue Gruppen aufgenommen »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
TestV veröffentlicht – ab morgen in Kraft
Bürgertests: Zwei neue Gruppen aufgenommen»
Medikament gege Hyperhidrose
Dr. Wolff: Axhidrox kommt ab August»
Nach 25 Jahren in den Ruhestand
Hammer verlässt P&G»
Reinhardt moniert „Honorarkürzung“
Sparpaket: Ärzte wollen verschont werden»
Sparpaket „falsch und unfair“
Abda: „Es gibt keine Effizienzreserven“»
Kritik an Eckpunktepapier
Kassen schimpfen auf Lauterbach»
Mutmaßliches Rezeptfälscherpaar festgenommen
Polizist:innen verletzt: Rangelei vor Apotheke»
Erheblicher Schaden entstanden
Auto in Apotheke geschleudert»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»