Boni trotz Boni-Verbot / Konkurrenz für Voltaren / Visier-Verbot

, Uhr
adhoc24 vom 05.11.2020

Berlin - Shop-Apotheke erwägt, trotz des vom Bundestag beschlossenen Rx-Boni-Verbots weiterhin Boni auf Rezepte zu gewähren. In Cottbus ging es vor Gericht um Skonti im Direktgeschäft. Aliud bringt ein Diclofenac-Gel auf den Markt, welches Voltaren Konkurrenz machen könnte. Und Hessen verbietet Visiere als Alternative zur Maske. Diese und weitere wichtige Meldungen des Tages bei adhoc24.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Kein rechtmäßiges Inverkehrbringen
Kammer stellt klar: Keine FFP2-Masken für Kinder »

Mehr aus Ressort

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Ab kommender Woche: Nur noch eine Dosis pro Arzt »
G-BA trifft Vorbereitungen
Wiederholungsrezept, die Zweite »
Weiteres
Hohe Unzufriedenheit mit Abda, BMG und Gematik
E-Rezept-Einführung: Apotheken glauben nicht mehr dran»
Callmyapo und deine Apotheke werden abgelöst
Gesund.de: Die Konditionen»
Kein rechtmäßiges Inverkehrbringen
Kammer stellt klar: Keine FFP2-Masken für Kinder»
Entscheidung für AstraZeneca
Spahn mit Vaxzevria geimpft»
„Höhere Dosierungen nur unter ärztlicher Kontrolle“
BfR warnt vor Vitamin D gegen Corona»
Die Galenik macht den Unterschied
Methylphenidat: Aristo bringt Tageskapsel»
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B