Saarland

Apotheke zwangsgeschlossen, Arzt weg, Bürgermeister verzweifelt Lothar Klein, 17.11.2017 15:28 Uhr

Berlin - Normalerweise geht erst der Arzt, dann der Apotheker. In der kleinen saarländischen Ortschaft Hemmersdorf hat sich die Reihenfolge umgekehrt: Im kommenden März schließt der letzte Arzt aus Altersgründen seine Praxis. Die Apotheke im Ort ist seit Kurzem geschlossen – zwangsweise. Dann ist Hemmersdorf eine medizinische Wüste. „Das schmerzt schon“, beklagt Ortsvorsteher Dietmar Zenner diese Entwicklung in der 2200 Einwohner kleinen Ortschaft.

Dabei hatte vor knapp drei Jahren alles so hoffnungsvoll begonnen: Nach langem Suchen fand sich endlich wieder ein Pharmazeut, der die Nied-Apotheke wieder eröffnen wollte. Nach 30 Jahren hatte sich einige Monate zuvor der einzige Apotheker in Hemmersdorf in den Ruhestand verabschiedet. Weil er keinen Nachfolger finden konnte, hatte er seine Apotheke abmelden müssen. Das Ladenlokal war leer. Monika Colbus, der das Haus gehört, suchte sofort einen Nachmieter.

Zunächst hatte Zenner bei Apotheken der Region herumgefragt. Auch bei der Apothekerkammer angeklopft: „Für mehr als eine Art Auslieferungslager bestand aber kein Interesse", so Zenner. Erst eine Anzeige brachte Erfolg: Im fernen Lörrach in Baden-Württemberg wurde Apotheker Massoud Afrouzeh auf Hemmersdorf aufmerksam. Man telefonierte und war sich schnell einig. Im Februar eröffnete Afrouzeh die Nied-Apotheke neu.

Aber von Anbeginn stand das Projekt unter keinem guten Stern: Die Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) setzte inzwischen andere Rahmenbedingungen. Die geforderte Barrierefreiheit war technisch kaum realisierbar: Eine Rampe für die drei Stufen hätte den Kellereingang versperrt. Mit Unterstützung von Albert Metzinger, Behindertenbeauftragter in Rehlingen-Siersburg und Sprecher der kommunalen Behindertenbeauftragten im Saarland, rang man der damals für die Genehmigung zuständigen Gesundheitsbehörde eine Ausnahme ab. Eine Klingel reichte schließlich aus.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema