ApoCheck

Die Bio-Wohlfühl-Apotheke Carolin Ciulli, 16.06.2019 12:48 Uhr

Berlin - Der erste Eindruck der neuen Apotheke an Berlins Flaniermeile Kurfürstendamm ist vor allem eines: Grün. Marietta Dubinski wollte ihren Betrieb bewusst von einer klassischen Apotheke abheben. Mit echten Pflanzen, einem Aquarium in der Mitte und viel Holzelementen wirkt die Offizin hell und lebendig. „Ich wollte bei meiner dritten Apotheke einmal etwas ganz anderes.“

Das „Bio-Konzept“ stand von Beginn an fest. „Ich glaube, der Trend geht künftig hin zu mehr Natürlichkeit – bei Kleidung, Essen und der Gesundheit“, sagt Dubinski. Das rote Apotheken-A fällt von außen kaum auf. Im Vordergrund steht das runde, weiß-grüne Logo mit zwei Blättern. Der Name „Bio 7.0 Apotheke“ sorgt bei manchem Kunden für Stirnrunzeln und weckt Interesse: „Kann ich hier auch ein normales Rezept einlösen“, sei bereits gefragt worden, so Dubinski. Andere kämen herein, um sich die „Bio-Apotheke“ anzusehen.

Von dem Namen sei ihr zunächst abgeraten worden. „Ich wollte ihn aber unbedingt.“ Bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) habe man einen Zusatz verlangt, sagt die Apothekerin. So kam es zu 7.0. Die Zahl soll für die moderne Einrichtung stehen: Digitale Sicht- und Freiwahl, digitale Schaufenster, digitale Preisschilder und ein Selbstbedienterminal. In den HV-Tischen sind Displays eingelassen, um dem Kunden Informationen und Produkte diskret zu zeigen.

Im großen Freiwahlbereich stehen zahlreiche Kosmetikmarken. An einem langen „Probiertresen“ mit Barhockern sollen es sich Kundinnen gemütlich machen und in Ruhe verschiedene Produkte ausprobieren können. Die Einrichtung besteht aus hellem Holz mit grünen Akzenten. Das Blatt-Logo wird innen mehrfach aufgenommen und in einer Ecke wächst ein großer, stilisierter Baum. Die Mitarbeiter tragen hellgrüne Shirts. Für das Konzept und die Umsetzung ist Rolf Rissel Objekteinrichtungen verantwortlich.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»

Sorge vor ungeordnetem Brexit

Merck stockt Arzneilager auf»

Versandapotheken

Aponeo: Saison- und Bündelangebot»
Politik

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»

Umstrittener Glossareintrag

BMG: Botendienst statt Online-Apotheke»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»

Droht die nächste Rückrufwelle?

NDMA: EMA prüft Ranitidin»

OTC-Switch

Desloratadin: Hexal gewinnt gegen BMG»
Panorama

Gemeinde Wildflecken

Mit Werbekampagne: Arzt und Apotheker gesucht»

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»

WHO

Behandlungsfehler: Jede Minute sterben fünf Menschen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»

Exklusivvereinbarung

Noventi und Gehe finanzieren Apotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»