APOTHEKE ADHOC Webinar

Prellung, Zerrung, Gelenkschmerzen: Enzymtherapie mit Benefits

, Uhr
Berlin -

Ob Prellung, Zerrung oder Gelenkschmerzen: Um Gewebsverletzungen zu therapieren, wird häufig auf Schmerzmittel wie nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR) im Selbstmedikationsbereich zurückgegriffen. Dabei kann der Körper im Heilungsprozess der schmerzhaften Entzündungsherde auch effektiv mit Enzymen unterstützt werden. Was sind Enzyme überhaupt und welche Rolle spielen sie im Körper? Im aktuellen APOTHEKE ADOC Webinar am 15. Mai 2024 werden die Benefits der heilungsfördernden Enzymtherapie den Apothekenteams nähergebracht.

Enzyme spielen in Stoffwechselprozessen von Organismen eine entscheidende Rolle: Sie steuern den überwiegenden Teil biochemischer Reaktionen. Kurzum: Ohne Enzyme läuft im menschlichen Organismus nichts. Auch in Heilungsprozessen zeigen sie eine erstaunliche Wirkung. Die systemische Enzymtherapie kann beispielsweise eingesetzt werden gegen Viren, Entzündungen und Schmerzen. Auch eine hochdosierte Einnahme nach Operationen soll zur schnelleren Genesung beitragen.

Doch wie funktioniert das? Bei jedem Entzündungsprozess werden sogenannte Zytokine ausgeschüttet. Diese Botenstoffe wirken entweder entzündungsfördernd (pro-inflammatorische) oder entzündungshemmend (anti-inflammatorische). Das entscheidende in diesem Prozess ist das Gleichgewicht: Gerät dieses aus der Balance, so ist auch der Heilungsprozess beeinträchtigt.

Die gezielte Einnahme von bestimmten Enzymen in Form von magensaftresistenten Tabletten kann zur Wiederherstellung des Gleichgewichtes beitragen und somit den Genesungsprozess fördern. Es muss also nicht immer gleich zu Schmerzmitteln wie Ibuprofen oder Diclofenac (NSAR) gegriffen werden. Doch: Wie können Enzyme helfen, den Gebrauch von Schmerzmitteln wie NSAR zu reduzieren?

Am 15. Mai 2024 um 20 Uhr können sich Apothekenteams im APOTHEKE ADHOC Webinar „Gelenkschmerz und (Sport-) Verletzung“ rund um das Thema Enzymtherapie informieren und alles Wichtige zu Enzymen bei Verletzungen und Operationen sowie der Kombination mit NSAR erfahren. Außerdem werden wichtige Tipps für die Beratung von Apothekenkund:innen gegeben.

Interessent:innen können sich jetzt kostenlos registrieren und live dabei sein! Natürlich gibt es ausreichend Zeit für Fragen. Im Anschluss an die Live-Ausstrahlung steht das gesamte Webinar allen registrierten Teilnehmer:innen zum Nachstreamen im Mediathek-Bereich zur Verfügung.

APOTHEKE ADHOC Webinar ist das kostenlose E-Learning-Angebot für Apothekenteams – powered by APOTHEKE ADHOC. Die Registrierung ist 24/7 unter webinar.apotheke-adhoc.de möglich.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Neue Füllmenge und PZN
Nachfolger für Gonal f
Mehr aus Ressort
„Scheinheilige Großhändler“
Skonto-Sperre: Apotheker bangt um 250.000 Euro
ApoRetro – Der satirische Wochenrückblick
Bei Anruf Apotheke

APOTHEKE ADHOC Debatte