Nahrungsergänzungsmittel

Stada: Comeback für Probielle Nadine Tröbitscher, 01.10.2019 08:57 Uhr

Berlin - Der Markt der Probiotika wächst und ist hart umkämpft. Das hatte Stada Anfang des Jahres zu spüren bekommen. Aufgrund einer Auseinandersetzung mit einem Wettbewerbsverein durften Probielle Reizdarm und AAD nicht mehr vertrieben und beworben werden. Jetzt feiern die Produkte ihr Comeback. Gleichzeitig wird die Range erweitert.

Probielle Reizdarm und AAD sind in unveränderter Zusammensetzung zurück. Neu sind jedoch die Produktbezeichnungen – Probielle Pro-R und Pro-A. Beide Präparate sind als Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke auf dem Markt. Pro-A kann bei einer Antibiotika-assoziierten-Diarrhoe angewendet werden. Die Kapsel enthält zehn Milliarden „ausreichend hoch dosierte und gegen Magensaft widerstandsfähige Bakterien“ der Stämme Lactobacillus acidophilus NCFM, Lactobacillus paracasei Lpc-37, Bifidobacterium animalis subsp. lactis Bi-07, Bifidobacterium animalis subsp. lactis Bi-04. Das Produkt soll einmal täglich mit einem ausreichenden Abstand zum Antibiotikum eingenommen werden. Stada empfiehlt eine Anwendung von mindestens einer Woche über die Antibiose hinaus.

Pro-R kann bei Reizdarm Anwendung finden. Typische Beschwerden eines Reizdarmsyndroms (RDS) sind Bauchschmerzen, Blähungen, Krämpfe oder ein Wechsel von Durchfall und Verstopfung. Etwa 20 Prozent leiden an einem RDS. Die Betroffenen sind im Alltag und in ihrer Lebensqualität eingeschränkt. Eine Kapsel enthält sechs Milliarden Bakterien der Stämme Lactobacillus plantarum PBS067, Lactobacillus rhamnosus LRH020 und Bifidobacterium animalis subsp. lactis BL050. Betroffene nehmen täglich eine Kapsel über mindestens vier Wochen.

Zum Portfolio gehören Außerdem seit November 2018 Probielle Immun und Balance. Die Range wird im November um Probielle Pro-A Liquid erweitert. Stada bringt ein einzigartiges Produkt bei einer Antibiose auf den Markt. „Die Zwei-Phasen-Trinkfläschchen haben sich in Spanien und Österreich bereits seit Jahren etabliert und sehr positive Resonanz von Endverbrauchern, PTA und Apothekern erhalten“, teilt Stada mit. Pro-A Liquid ist eine innovative Neuheit und das erste Trinkfläschchen mit einer Kombination aus Pro- und Präbiotika. Außerdem sind Vitamin B3, B9 und B12 enthalten. In der flüssigen Phase befinden sich die Vitamine, im Deckel vier vermehrungsfähige Bakterienstämme zur Besiedlung des Darms. Vor der Anwendung müssen beide Phasen miteinander vermischt werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Meerwasserprodukte

Kosmetik vom Nordsee-Apotheker»

Börsenrückzug

Walgreens: Pessinas Deal nimmt Formen an»

Medizinalhanf

Apotheke eröffnet Cannabis-Webshop»
Politik

Bericht von SZ und NDR

Internes Gematik-Papier: Sicherheitslücken bei vielen Praxen»

Jahrestagung

Pharmazieräte einigen sich auf Plattform-Regeln»

Westfalen-Lippe

Kassenärzte protestieren gegen Apotheker-Impfungen»
Internationales

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»
Pharmazie

AMK-Meldung

Rückrufe: Cyclelle und Digimed»

AMK-Meldung

Unverkäufliche Muster in Estreva-Gel»

Muskelrelaxantien

Enzephalopathie unter Baclofen»
Panorama

Apothekenjubiläum mit Spendenaktion

Apothekerin zeigt Herz für kranken Jungen»

Hautkrankheiten

Micreos: 2,5 Millionen für Antibiotika-Alternativen»

Für Afrika

EU lässt erstmals Impfstoff gegen Ebola zu»
Apothekenpraxis

„Medizinischer Notstand“

Niemegk: Bevölkerung demonstriert für Apotheke»

Arzneimittelmissbrauch

Dextromethorphan: AMK warnt Apotheken»

„Apotheker für die Zukunft“

Merkel zeichnet Kiefer aus»
PTA Live

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»