Versandhandel

DocMorris + Apotheken: „Das ist die Zukunft“ APOTHEKE ADHOC, 09.12.2018 11:11 Uhr

Berlin - „Multichannel“ lautet die Devise von Walter Oberhänsli, CEO von Zur Rose. Der Kauf von Profarma hat gezeigt, dass auch der DocMoris-Mutterkonzern in Richtung Plattform plant. Ob er glaubt, die Apotheker überzeugen zu können, wurde Oberhänsli im Interview mit der Welt am Sonntag gefragt.

Für sein Marktplatzkonzept will Oberhänsli auch lokale Apotheker als Partner gewinnen. Auf die Frage, ob er trotz starken Widerstands der ABDA damit rechne, Kooperationspartner finden zu können, sagte Oberhänsli: „Ich denke schon. Das wird die Zukunft sein.“

Laut Oberhänsli erreicht Zur Rose nach der Übernahme von Medpex in Deutschland einen Marktanteil im Arzneimittelversand von 31 Prozent. Ein Ende des Wachstums auf dem deutschen Markt sieht er nicht: „Die Konsolidierung ist in unserer Branche längst nicht vorbei. Die Zur-Rose-Gruppe wird in diesem Prozess ihre Chancen nutzen, gerade im größten Versandmarkt Deutschland“, sagte er.

Italien und Frankreich seien ebenfalls „interessante Märkte“. „Der Anteil des Online-Handels liegt bei Arzneimitteln gerade erst bei rund 2 bis 3 Prozent in Europa.“ Damit bleibe erheblicher Spielraum für Wachstum.

Sollte Zur Rose selbst Gegenstand zum Übernahmekandidaten werden, werde er rational reagieren, sagte Oberhänsli. „Für mich ist am wichtigsten, dass die Zur-Rose-Gruppe dahin kommt, wo sie in der gegebenen Situation nur hinkommen kann. Mit welchen Aktionären dies geschieht, ist letztlich zweitrangig.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Gewichtsreduktion

Abnehmkaugummi für Apotheken»

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»

Pharmahersteller

Weleda verliert bei Arzneimitteln»
Politik

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»

Verlust der Erstattungsfähigkeit

Thymiverlan ist nur noch traditionelles Arzneimittel»
Panorama

Jubiläumsaktion

Würfel Deinen Rabatt doch selbst!»

Apotheker Lutz Mohr bleibt optimistisch

„Ich sehe nicht ganz schwarz“»

Pillen für Afrika

Pharma-Bande in Hamburg aufgeflogen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»