Hilfsmittelverträge

Bürokratie: 30 km für eine Windelhose Tobias Lau, 17.06.2019 07:57 Uhr

Berlin - Die Bürokratie rund um die Abgabe von Hilfsmitteln treibt viele Apotheker regelmäßig in den Wahnsinn. Welche Auswirkungen sie auch auf die Versorgung der Patienten haben können, musste Dr. Andreas Onitschenko nun feststellen. Zwei Stammkunden konnte er nicht bedienen – sonst aber auch niemand in seiner Gegend. Die beiden müssen nun für ein paar Windelhosen entweder 30 Kilometer fahren oder mehrere Wochen auf sie warten.

„Mit den Hilfsmitteln hatten wir ja schon immer viel Bürokratie, aber solche Auswüchse wegen ein paar Windeln habe ich auch noch nicht erlebt“, sagt Onitschenko frustriert. Am Dienstag kam ein Ehepaar, beide Stammkunden, zu ihm und reichte ein Rezept ein: Erstversorgung mit Inkontinenzmaterialien für ein Vierteljahr – so weit, so normal. Onitschenko, seit mehr als 23 Jahren Inhaber der Kreuz-Apotheke in Böhl-Iggelheim, ist weder LAV-Mitglied, noch hat er irgendwelche Hilfsmittelverträge mit den Kassen abgeschlossen. „Das rentiert sich nicht, da sind die Kosten doch höher als das, was es einbringen würde“, sagt er.

Dennoch kann er seinen Kunden oft behilflich sein: „Wenn ich das Rezept scanne, werden mir Vorschläge angezeigt, ich kann dann schauen, welche Verträge es da gibt und wie die Vertragspreise sind“, erklärt er. Den Kunden kann er dann wenigstens sagen, welche Produkte es gibt und wo sie sie bekommen können. Oft verweise er die Patienten dann an bekannte Kollegen im näheren Umfeld seiner Landapotheke.

Also stellte sich der promovierte Pharmazeut an den Rechner und scannte die Rezepte, um nachzuschauen. Und es passierte: nichts. Onitschenkos System zeigte ihm keine Produkte an, keine Anbieter, keine Verträge, nichts. Das machte ihn stutzig. „Ich habe dann mehrere weitere Windelhosen gesucht, aber es half nichts, bei der TK gab es keine“, sagt er. Also rief er die Servicenummer der Kasse an. Er gab die Versichertennummer durch und wollte sich sagen lassen, welche nahegelegene Apotheke Versorgungsverträge mit der TK hat. Antwort: keine. Und welches Sanitätshaus? Keines. „Die Dame am Telefon war recht freundlich, hat aber auf Anhieb auch nichts gewusst und war selbst perplex, dass es bei uns in der Gegend niemanden gibt.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Auktionsplattform

Diabetikerbedarf auf Ebay»

Bayer will klimaneutral werden

Nachhaltigkeitsziele: Ambitioniert aber dringend notwendig»

Software wird teurer und besser

Apotheken warten auf die Super-EDV»
Politik

Petitionsausschuss

Spahn trifft Bühler»

Versandapotheken

Shop-Apotheke verliert gegen Apothekerkammer»

MVZ-Gründungen

Zahnärzte: Keine GKV-Gelder für Steueroasen»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Lungenkrankheit

Neues Virus wird von Mensch zu Mensch übertragen»

Nicht aktualisierte Gebrauchsinformationen

Die Welle rollt: 210 Rückrufe bei Puren»

Nicht aktualisierte Packungsbeilagen

Puren: Rückrufwelle geht weiter»
Panorama

Einbruch in Silvesternacht

Apothekentresor: Einbrecher klaut Werkzeug – und kehrt zurück»

Versuchter Mord

Stromschläge: Elf Jahre Haft für falschen Arzt»

China

Lungenkrankheit: Ausmaß größer als erwartet»
Apothekenpraxis

Amazon & Co.

Phoenix-Aufsichtsrat: Apotheken werden wegdigitalisiert»

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Kompromiss zum RxVV»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»