Präqualifizierung

Hilfsmittelabgabe: „Mir reicht es!“ APOTHEKE ADHOC, 17.10.2018 10:09 Uhr

Berlin - Georg Dribusch ist stinksauer. Papierstapel und hunderte Euro Kosten, nur damit er als Service für seine Kunden ein paar Inkontinenzunterlagen abgeben darf. Der Paderborner Apotheker erregt sich über die aus seiner Sicht „überbordende Bürokratie“, die die Präqualifizierung alle paar Jahre mit sich bringt.

„Das wird immer doller, es ist schon grotesk.“ Dribuschs Stimme überschlägt sich fast, als er auf das Thema zu sprechen kommt. „Wir haben gar nicht viel, Inkontinenzvorlagen, Blutzuckermessgeräte und was halt so zum Apothekenbetrieb gehört, aber nicht apothekenpflichtig ist“, erklärt der Inhaber der Apotheke im TAO-Gesundheitspark in Paderborn.

Um GKV-Versicherte mit Hilfsmitteln wie diesen zu versorgen, müssen Apotheken an einem Versorgungsvertrag zwischen Krankenkasse und Apothekerverband teilnehmen. Damit ist es jedoch nicht getan: Bevor eine Apotheke Bettbeutel oder Kompressionsstrümpfe auf Kassenkosten abgeben kann, muss sie ein sogenanntes Präqualifizierungsverfahren durchlaufen. „Das gilt für einen Apotheker genauso wie für einen Fahrradladen, der Rollatoren baut“, sagt Dribusch. Allein der Begriff bringt ihn schon zur Weißglut: „Was soll denn eine Vor-Qualifizierung sein? Ein Apotheker mit seinem Examen muss nich vor-qualifiziert werden, er IST bereits qualifiziert, Hilfsmittel abzugeben!“

Umso unnötiger erscheint ihm deshalb der Aktenstapel, den er dafür besorgen und einreichen muss. Wäre das nur einmalig und umständlich – geschenkt. Aber Dribuschs Unmut erwächst vor allem darüber, dass er diese Präqualifizierung alle fünf Jahre wiederholen muss. Das wollte er nicht einsehen und hat sich an den zuständigen Verband der Ersatzkassen gewandt. Wieso denn eine erneute Antragsstellung notwendig sei, habe er wissen wollen. „Es kann sich ja in den vergangenen fünf Jahren etwas geändert haben“, habe man ihn da abgebügelt. „Was soll sich denn bitte geändert haben?“, fragt der Paderborner. „Das ist so absurd, insbesondere wenn man es im Vergleich sieht: Die Apothekenzulassung gilt ein Leben lang!“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Coronavirus

Spahn: Wir befinden uns am Beginn einer Corona-Epidemie»

Coronavirus-Patient im Kino

CoV-2: Zwei neue Infizierte in Baden-Württemberg»

Köln-Wahn

Coronavirus: Bundeswehr riegelt Stützpunkt ab»
Markt

Video-Sprechstunden

Führungswechsel bei Kry»

Weiterentwicklung des Berufsbildes

Simons: „Auch eine Dorfapotheke kann innovativ sein“»

Patientendaten-Schutzgesetz

AOK: Gematik soll keine eRezept-App entwickeln»
Politik

Patientendaten-Schutzgesetz

Kassen fordern eRezept-Pflicht»

Pharmaverbände

BAH: Pick folgt auf Schraitle»

Patientendaten-Schutzgesetz

ABDA fordert TI-Anschluss für Apothekerkammern»
Internationales

Neuer Rahmenvertrag in England

Kliniken lagern Medikationsmanagement an Apotheken aus»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ringbrüche bei Cyclelle und GinoRing»

Blutvergiftung

Sepsis: Neue Empfehlungen der S3-Leitlinie»

Desloratadin und Levocetirizin

Was können die neuen Antiallergika?»
Panorama

Kreis Göppingen

MTX-Überdosis: Klinikpatientin stirbt»

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»
Apothekenpraxis

„Der Patientenschützer“

Todesfalle Apotheke: „Hier lauern Gefahren, von denen Sie bisher nichts ahnten“»

„Das erste Mal, dass wir nicht draußen standen“

Volkmarsen: Apotheke versorgt Verletzte»

Übergangsregelung für defekte Notfallpens

Emerade: So muss das (vorläufige) Ersatzrezept aussehen »
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Verwechslung ausgeschlossen?

Allergie oder Erkältung: Ähnliche Beschwerdebilder»

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»
Magen-Darm & Co.

Durchfall, Kopf- und Bauchschmerzen

Salmonellen – Infektion durch Lebensmittel»

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»