Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin APOTHEKE ADHOC, 19.10.2019 09:40 Uhr

Inusitado: Vídeo mostra assaltante beijando idosa durante roubo no Piauí
Quelle: infosaj.com.br

Berlin - Es war ein traumatisches Erlebnis mit herzerweichender Pointe: Im brasilianischen Amaranta haben zwei bewaffnete Räuber eine Filiale der Apothekenkette Globo überfallen. Eine ältere Dame wollte erst gar keinen Widerstand leisten und gab sich ihrem Schicksal hin. Doch der Räuber wollte ihr Geld nicht – stattdessen gab er ihr einen Kuss auf die Stirn.

Es waren Sekunden, die der Dame wie Stunden vorgekommen sein müssen: Sie steht gerade am HV, mutmaßlich um zu bezahlen, als die beiden Räuber mit Motorradhelmen auf dem Kopf und mit Pistolen bewaffnet die Apotheke betreten. Einer der Verbrecher bedroht den Mitarbeiter an der Kasse mit der Waffe, während der andere im Hintergrund vermutlich nach wertvollen Artikeln sucht. Den Mitarbeiter an der Kasse zwingen sie, sich mit den Händen hinter dem Kopf hinzuknien. Die ältere Dame steht währenddessen regungslos neben der Kasse.

Als er mit den Regalen fertig ist, widmet sich der zweite Verbrecher der Kasse. Er öffnet sie und bedient sich. Laut Samuel Almeida, dem Filialleiter der Apotheke, erbeuteten die beiden Verbrecher umgerechnet rund 900 Euro. Und es hätte noch mehr sein können. „Die beiden Diebe betraten den Laden und forderten meinen Angestellten auf, ihnen alles Geld zu geben“, zitiert die spanische Zeitung El Confidencial den Filialleiter. „Da sagte die alte Frau, sie könnten auch ihr Geld haben. Er meinte jedoch, das müsse nicht sein, er wolle ihr Geld gar nicht.“

Während die Frau das sagt, fuchtelt sie nervös mit den Händen. Der Räuber nimmt ihre linke Hand und führt sie mit ruhiger Bewegung nach unten. Daraufhin fasst er sie an den Hinterkopf und gibt ihr einen respektvollen Kuss auf die Stirn. Danach zieht er sich den Helm wieder übers Gesicht – und wartet. Schweigend schauen beide dem zweiten Räuber zu, wie er sich die Taschen mit Geld füllt.

Einige Sekunden später verlassen beide die Apotheke, die Frau dreht sich noch nach ihnen um. Direkt darauf rief der Mitarbeiter die Militärpolizei, die die Gegend durchsuchte, aber die Täter nicht dingfest machen konnte.

Filialleiter Almeida zeigt sich erleichtert über den glimpflichen Ablauf: „Wenigstens haben sie niemandem das Leben genommen“, zitiert ihn El Confidencial. „Aber ich werde nach weiteren Überwachungskameras in der Gegend suchen, damit sie verhaftet werden können und es keine weiteren Opfer gibt.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Viele Coronaopfer befürchtet

Corona-Krise: Apothekenpersonal rechnet mit dem Schlimmsten»

Senat bemüht sich um Aufklärung

Was geschah mit den Berliner Schutzmasken?»

Tarifvertrag

Mehr Geld für Apothekenhelden: PTA startet Petition»
Markt

Scoutbee

Engpass-Plattform für Gesundheitsleister kostenlos»

meinRezept.online

ePapierrezept: Start-up verspricht weniger Ärger mit den Ärzten»

Versandapotheken

Wegen Corona: Shop Apotheke hebt Prognose an»
Politik

Bundeswehr-Denkfabrik

Analyse: Covid-19 offenbart Deutschlands Defizite»

Keine Kompromisse in Corona-Krise

Karliczek: Standards in der Impfstoff-Forschung halten»

Bis Ende Juli

Berlin: Kammer stundet Beiträge»
Internationales

Medizinische Schutzausrüstung

Trump: Export-Verbot von knappen Atemschutzmasken»

Wegen NDMA-Verunreinigung

USA: Ranitidin muss komplett zurück»

Streit um Schutzmaßnahmen

Amazon und Corona: Verstoß gegen Menschenrechte?»
Pharmazie

Engpässe bei Chloroquin/Hydroxychloroquin

Wegen Corona: EMA sorgt sich um Rheumatiker»

Pneumokokken-Impfstoff

Pneumovax aus Japan: PZN kommt im Mai»

Allergische und chronische Rhinitis

Trotz Corona: Nasale Kortikosteroide nicht absetzen»
Panorama

 „Wichtig ist, dass wir in dieser Krise nicht nur körperlich, sondern auch psychisch gesund bleiben.“

Corona-Auszeit: Weniger Ängste dank Hypnose»

Infektionsverlauf

RKI: Maßnahmen zeigen Wirkung – noch keine Entwarnung»

Covid-Medikamente

Spahn hofft auf Resochin»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Apofackelmann 2000»

Fördermittel

Treuhand-Checkliste: Corona-Hilfen»

Corona-Soforthilfe

Fördermittel: Apotheken teilweise ausgeschlossen»
PTA Live

Praktikumsplatz verloren

PTA-Schülerin sitzt in Türkei fest»

Corona-Folgen

Adexa: Corona-Zuschlag für Apotheken-Teams»

Fernunterricht

PTA unterrichtet via Chat»
Erkältungs-Tipps

Schleimhautpflege gegen Infektionen

Gurgeln: Hausmittel mit Potenzial»

Wenn die Stimme versagt

Heiserkeit – Tipps für Vielsprecher»

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»