Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“ Tobias Lau, 19.11.2019 12:25 Uhr

Berlin - Die österreichische Ärztekammer (ÖÄK) fordert ein neues Apothekengesetz für die Alpenrepublik. Das aktuelle Regelwerk sei überaltert und müsse vor allem in einem Bereich reformiert werden: Hausapotheken. Ärzte sollen demnach einfacher als bisher die Möglichkeit erhalten, zu dispensieren – auch wenn echte Apotheken um die Ecke liegen. Dass denen diese Konkurrenz die Existenzgrundlage entziehen könnte, glauben die Ärzte nicht. Die Apotheken hätten mit einer anderen Konkurrenz viel mehr zu tun.

Österreichische Gemeinden müssten immer öfter ohne eigene Arzneimittelversorgung auskommen. Während man hierzulande auf Rezeptsammelkästen setzt, dürfen Ärzte in Österreich unter bestimmten Bedingungen selbst eine kleine Apotheke unterhalten und Arzneimittel abgeben. Für viele Ärzte auf dem Land ist es mehr als ein kleines Zubrot, in vielen Fällen sind die Einkünfte aus dem Arzneimittelgeschäft existenzsichernd für die Dorfpraxen. Das Thema sorgt in den letzten Monaten für heftige Debatten – nicht nur zwischen den Heilberufsgruppen, sondern auch in der Bevölkerung. Die Ärztekammer hat nun Stellung bezogen und vor einer sich zuspitzenden Versorgungskrise auf dem Land gewarnt. Ihre Forderung: Hausapotheken für alle.

Für die Ärzteschaft sind die Apotheken diejenigen, die ihnen das Geschäft streitig machen: Immer mehr Hausapotheken in ländlichen Bereichen müssten aufgrund von öffentlichen Apotheken schließen, kritisierte der Vizepräsident Dr. Johannes Steinhart, am Dienstagmorgen auf einer eigens zu dem Thema einberufenen Pressekonferenz. „Wir steuern auf eine veritable Krise zu“, so Steinhart. „Es geht um die Standardversorgung. Die wirklich Notleidenden sind die Bewohner.“

Dabei sieht Steingart die Arzneimittelversorgung der Bevölkerung offensichtlich primär in der Hand der Ärzte – die jedoch durch ein antiquiertes Apothekengesetz daran gehindert würden, ihrer Arbeit nachzukommen. „Das Apothekengesetz stammt von 1907. Damals war die Herstellung von Arzneimitteln und die Versorgung völlig anders“, kritisiert Dr. Silvester Hutgrabner, Leiter des Referates für Landmedizin und Hausapotheken. Es stehe darin aber bereits explizit, dass die ärztliche Versorgung im ländlichen Bereich durch Hausapotheken erfolgen müsse. „Wir benötigen ein neues Apothekengesetz und Rechtssicherheit“, so Hutgrabner.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Arzneimittelproduktion

Lieferengpässe: EU lockert Kartellrecht»

Apothekengesetze

Notfallbeschaffung: Spahn setzt Apothekenpflicht aus»

Engpässe wegen Corona

Hilferuf: Gesundheitsminister schreibt an Hersteller»
Markt

Wegen Corona und eRezept

Shop Apotheke sammelt 65 Millionen Euro ein»

Arzneimittelproduktion in der Corona-Krise

Dermapharm: Standortvorteil Deutschland»

Videosprechstunde

BKK und IKK: Mit Telemedizin gegen Corona»
Politik

BPhD fordert Kompetenzerweiterung des BMG

Pharmaziestudenten wollen Notstands-Approbationen»

Botendiensthonorar

Abda: Kein Abschlag auf Corona-Zuschläge»

Corona-Maßnahmen

RKI-Chef: „Positiver Trend“ erkennbar»
Internationales

Maßnahmen gegen Corona

Österreich: Erste Geschäfte dürfen ab 14. April öffnen»

Wegen Mangel an Beatmungsgeräten

Tauchermasken für die Intensivstation»

Medizinische Schutzausrüstung

Trump: Export-Verbot von knappen Atemschutzmasken»
Pharmazie

Passive Immunisierung

Mit Blutplasma gegen Covid-19»

Intravitreale Injektionen

Bayer: Eylea ab sofort als Fertigspritze»

„Compassionate Use“

Remdesivir-Therapie: Voraussetzungen und Ablauf»
Panorama

BAVC

Kurzarbeit in der Chemie- und Pharmabranche steigt rasant»

Hamburg

UKE empfiehlt Lockerung der Corona-Auflagen noch im April»

Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung

Wiederaufbereitung von Atemschutzmasken: Das sagen die Experten»
Apothekenpraxis

Corona-Maßnahmen

Teilmengen: Kassen trauen Apotheken nicht»

AVWL fordert gleiche Regeln für Apotheken und Arztpraxen

Behördenchaos wegen Infektion in Apotheke»

Neuer Download

Corona-Poster für Apotheken»
PTA Live

Blindow-Schulen gehen online

PTA-Schüler: Online-Unterricht statt Osterferien»

Der Mann mit der Tüte

PTA findet 10.000 Euro zwischen Altmedikamenten»

Tarifvertrag

Mehr Geld für Apothekenhelden: PTA startet Petition»
Erkältungs-Tipps

Schleimhautpflege gegen Infektionen

Gurgeln: Hausmittel mit Potenzial»

Wenn die Stimme versagt

Heiserkeit – Tipps für Vielsprecher»

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Impfschutz

Kleiner Pieks – Großer Wert fürs Baby»

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»
HAUTsache gesund und schön

Sensibelchen mit besonderen Bedürfnissen

Allergische Haut: Weniger ist oft mehr»

Stärkung der Hautbarriere

Ectoin: Wasserspeicherwunder aus Bakterien»

Epidermis – die äußerste Körperschicht

Aufbau der Haut»