Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“ Tobias Lau, 19.11.2019 12:25 Uhr

Berlin - Die österreichische Ärztekammer (ÖÄK) fordert ein neues Apothekengesetz für die Alpenrepublik. Das aktuelle Regelwerk sei überaltert und müsse vor allem in einem Bereich reformiert werden: Hausapotheken. Ärzte sollen demnach einfacher als bisher die Möglichkeit erhalten, zu dispensieren – auch wenn echte Apotheken um die Ecke liegen. Dass denen diese Konkurrenz die Existenzgrundlage entziehen könnte, glauben die Ärzte nicht. Die Apotheken hätten mit einer anderen Konkurrenz viel mehr zu tun.

Österreichische Gemeinden müssten immer öfter ohne eigene Arzneimittelversorgung auskommen. Während man hierzulande auf Rezeptsammelkästen setzt, dürfen Ärzte in Österreich unter bestimmten Bedingungen selbst eine kleine Apotheke unterhalten und Arzneimittel abgeben. Für viele Ärzte auf dem Land ist es mehr als ein kleines Zubrot, in vielen Fällen sind die Einkünfte aus dem Arzneimittelgeschäft existenzsichernd für die Dorfpraxen. Das Thema sorgt in den letzten Monaten für heftige Debatten – nicht nur zwischen den Heilberufsgruppen, sondern auch in der Bevölkerung. Die Ärztekammer hat nun Stellung bezogen und vor einer sich zuspitzenden Versorgungskrise auf dem Land gewarnt. Ihre Forderung: Hausapotheken für alle.

Für die Ärzteschaft sind die Apotheken diejenigen, die ihnen das Geschäft streitig machen: Immer mehr Hausapotheken in ländlichen Bereichen müssten aufgrund von öffentlichen Apotheken schließen, kritisierte der Vizepräsident Dr. Johannes Steinhart, am Dienstagmorgen auf einer eigens zu dem Thema einberufenen Pressekonferenz. „Wir steuern auf eine veritable Krise zu“, so Steinhart. „Es geht um die Standardversorgung. Die wirklich Notleidenden sind die Bewohner.“

Dabei sieht Steingart die Arzneimittelversorgung der Bevölkerung offensichtlich primär in der Hand der Ärzte – die jedoch durch ein antiquiertes Apothekengesetz daran gehindert würden, ihrer Arbeit nachzukommen. „Das Apothekengesetz stammt von 1907. Damals war die Herstellung von Arzneimitteln und die Versorgung völlig anders“, kritisiert Dr. Silvester Hutgrabner, Leiter des Referates für Landmedizin und Hausapotheken. Es stehe darin aber bereits explizit, dass die ärztliche Versorgung im ländlichen Bereich durch Hausapotheken erfolgen müsse. „Wir benötigen ein neues Apothekengesetz und Rechtssicherheit“, so Hutgrabner.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Digitalkonferenz

VISION.A Awards: Ruhm und Budget für Innovatoren!»

Zusammenspiel mit „Meine Apotheke“-App

Gegen Papiermüll: Digitaler Bon von Pharmatechnik»

Pharmakonzerne

Frauen-Duo für Fresenius-Finanzen»
Politik

Telematikinfrastruktur

Konflikt gelöst: Gematik soll SMC-B-Card ausgeben»

Positionspapier zur Digitalisierung

BVMed: Keine Vorkasse bei Gesundheit-Apps»

Krebsprävention

Spahn unterstützt Tabakwerbeverbot»
Internationales

Tschechien

6 Tote nach Amoklauf an Krankenhaus»

Großbritannien

NHS-Skandal: „Schreckliches, schreckliches Bild“»

Niederlande

Kurzer Rausch: Lachgas soll BtM werden»
Pharmazie

Patientenleitlinien

Diabetes: Risiko für den Straßenverkehr?»

Mineralstoffmangel

Magnesium-Mangel: Mehr als nur ein Wadenkrampf»

Rote-Hand-Brief

Emerade: Aktivierungsfehler aufgrund hoher Lagertemperaturen»
Panorama

Nachruf auf Volker Articus

„Lass uns mal schnacken“»

Wort & Bild Verlag

Apo-Walk: Apotheke als Instagram-Motiv»

Kopf- und Gelenkschmerzen

Smartphone-App belegt Wetterfühligkeit»
Apothekenpraxis

Post von nervösen Kassen

Verjährungsbriefe: Treuhand gegen Panikmache»

Täter auf der Suche nach BtM

100.000 Euro Schaden: Einbrecher verwüsten Apotheke»

Praxistipps vom Steuerfachmann

Bonpflicht ab Januar: Das müssen Sie wissen»
PTA Live

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»