Thema: Abrechnung/Retax

Artikel zum Thema

Kein „A“ mehr: BMG streicht BtM-Höchstmengen

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) will die Höchstmengen bei Betäubungsmitteln (BtM) streichen. Das geht aus einem Entwurf zur Änderung der... Mehr»

Wegen Apobank: Kein Geld für Rezeptabrechnung

Die Probleme mit Überweisungen bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (Apobank) halten an. Mehrere Rechenzentren können den Apotheken nicht termingerecht... Mehr»

Auf den Hinweis kommt es an Retaxgefahr: Künstliche Befruchtung

Retaxgefahr: Künstliche Befruchtung

Arzneimittel, die zur künstlichen Befruchtung eingesetzt werden, gehören meist nicht zum alltäglichen Geschäft der Apotheken. Im Team kann es daher zu... Mehr»

Genehmigungspflicht, Erstattungsfähigkeit, Importquote Importbestellung bei Lieferengpässen

Importbestellung bei Lieferengpässen

Apotheken dürfen unter bestimmten Voraussetzungen Arzneimittel importieren. Dies kann beispielsweise notwendig sein, wenn das Medikament auf dem deutschen Markt... Mehr»

NNF korrigiert Abrechnungsbescheide FFP2-Masken: Doppelte Umsatzsteuer

FFP2-Masken: Doppelte Umsatzsteuer

Der Nacht- und Notdienstfonds (NNF) hat die Bescheide für die Ausgabe der FFP2-Masken im Dezember 2020 und Januar 2021 korrigiert. Hintergrund ist der falsche... Mehr»

1000 Euro: Apotheke entlarvt Fake-Rechnung

Die Löwen-Apotheke im sächsischen Flöha hat einen Rechnungsbetrug erkannt – in letzter Minute. Ein angeblicher Verlag bat per E-Mail um die Bezahlung von knapp... Mehr»

Glucose-Abfüllung: Sonder-Sonder-PZN

Apotheken, die für Arztpraxen Glucose abfüllen, müssen in Bayern eine spezielle Sonder-PZN benutzen. Damit soll das Erstellen eines Hash-Codes vermieden werden. Mehr»

Rezepturen, T-Rezept & Muster-16 Wenn die Dosierung auf dem Rezept fehlt

Wenn die Dosierung auf dem Rezept fehlt

Dosierangaben auf dem Rezept sind seit November 2020 Pflicht – dies gilt sowohl für Muster-16-Formate als auch für Privatrezepte. Doch auch bei Rezepturen muss... Mehr»

T-Rezepte und Isotretionin 6-Tage-Frist gilt auch für E-Rezepte

6-Tage-Frist gilt auch für E-Rezepte

Mit Blick auf die Einführung des E-Rezepts hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG) die Vorgaben zur Gültigkeit bestimmter Verordnungen angepasst. Es geht um... Mehr»

Medizinprodukt oder Arzneimittel Läusemittel: Welches ist erstattungsfähig?

Läusemittel: Welches ist erstattungsfähig?

In den Herbst- und Wintermonaten nimmt der Befall mit Kopfläusen tendenziell zu. Läuse mögen es warm – demnach begünstigt der Aufenthalt in geheizten Räumen den... Mehr»

Medien zum Thema

Weiteres
Mehr Antikörper durch bivalentes Vakzin?
Subtyp BQ.1.1: Die „Höllenhund“-Variante»
Impfmüdigkeit stellt sich ein
Geringe Nachfrage nach Valneva»
Datenschützer kritisiert „Scheuklappenmentalität“
Kelber teilt gegen Gematik und BMG aus»
Plätzchen, Glühwein und Gänsebraten
Fettleber: Adventszeit als Herausforderung»
Kaiserschnitt beeinflusst Mikrobiom
Vaginale Geburt bietet Vorteil»
Traditionsapotheke schließt
Keine Chance ohne Rezepte»
Impfnachweise in Apotheke ausgestellt
Gefälschte Zertifikate: Drei Jahre Haft für PTA»
Versandapotheken im Rabattfieber
Black Friday: Preisschlacht bei Arzneimitteln»
Apotheker kämpfen um Gärtnerei
Für PTA und PKA: Der Garten muss bleiben!»
„Aufgaben der PTA werden immer umfangreicher.“
PTA-Förderpreis: 18. Veranstaltung mit starker Resonanz»
Herzinfarkt, Schlaganfall & Nierenschäden
Diabetes als Risikofaktor»
B-Ausgabe November
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»