Kollegenverhältnis

Freund und Feind im eigenen Team Cynthia Möthrath, 26.01.2018 14:55 Uhr

Berlin - In einem Team ist es immer von Vorteil, wenn man sich wohlfühlt, denn das wirkt sich auch auf die Arbeitsweise aus. Manchmal entstehen durch die tägliche Arbeit auch Freundschaften, die über den Feierabend hinaus halten. Schließlich verbringen viele PTA mehr Zeit auf der Arbeit als zu Hause.

Freundschaften machen den Arbeitsalltag leichter, weil man auch ein privates Wort reden oder sich über Sorgen und Probleme austauschen kann. Dennoch sollte man aufpassen, dass sich im Team dadurch keine Grüppchen bilden oder gar eingefahrene Fronten entstehen. Denn dies bremst den Teamgeist, es kommt zu Unmut und Rivalität. Auch wenn dicke Freundschaften in die Brüche gehen, kann das Team darunter leiden, wenn die Betreffenden in diesem Fall Privates und Arbeit nicht trennen können.

Viele sind generell der Meinung, dass das Arbeitsleben strikt von Freundschaften getrennt werden sollte. „Ich bin hier um zu arbeiten, nicht um Freunde zu finden!“ Das ist ein häufig vertretender Standpunkt. Herrscht unter den Mitarbeitern ein freundschaftliches Verhältnis, sind Hilfsbereitschaft und Engagement für den Anderen meist höher. Probleme oder Fehler werden gemeinsam gelöst und nicht gegen den Einzelnen verwendet.

In vielen Teams herrscht jedoch statt Freundschaft eher Feindschaft. Rivalität und Stutenbeißereien sind an der Tagesordnung. Vor allem in Teams, die nur aus Frauen bestehen, dominieren Lästereien häufig den Teamalltag. Der Quotenmann kann die Situation etwas entspannen und die Hackordnung auflösen. In konkurrenzorientierten Teams geht es häufig nur darum, wer am beliebtesten beim Chef und den Kunden ist, wer die wenigsten Fehler macht oder das beste Fachwissen hat. Durch solche Konkurrenzkämpfe und Lästereien macht man sich jedoch nur gegenseitig das (Arbeits–)Leben schwer. Teamarbeit ist hier gar nicht möglich.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Vorräte

Remdesivir: Auch EU verhandelt mit Gilead»

Grippeschutzimpfungen

KBV lobt und missversteht Schmidt»

Kampf um Remdesivir

Spahn: Gilead muss auch Europa beliefern»
Markt

Positionspapier

MVDA: Corona-Tests in Apotheken»

Dosierung nach Körpergewicht

Zolgensma: 37 Neuanlagen»

Vergleich in den USA

Novartis zahlt Hunderte Millionen US-Dollar»
Politik

Bayern

Apothekerin Kathrin Koller rückt in BLAK-Geschäftsführung auf»

Abda-Mitgliederversammlung

Schmidt: VOASG mit aller Kraft durchbringen»

Positionspapier

Bundesärztekammer fordert mehr Digitalisierung»
Internationales

Führungswechsel

EMA: Pharmazeutin als neue Geschäftsführerin»

Risiko weiterhin hoch

Schweinepest: Fester Zaun geplant»

Veränderte Zusammensetzung

Levothyrox: Merck muss Schadenersatz zahlen»
Pharmazie

Wenig Arztbesuche, schlechte Compliance

Migräne: Viele Patienten sind unterversorgt»

Erhaltungstherapie bei Urothelkarzinom

Bavencio ist Erstlinientherapie»

Patentauslauf

Avastin-Biosimilars ab Juli»
Panorama

12 Jahre Gefängnis für Pfusch-Apotheker

Zyto-Skandal: BGH weist Revision zurück – Urteil rechtskräftig»

Apotheke schließt nach 209 Jahren

„Uns hat die Arbeit immer sehr viel Freude gemacht“»

Musik als Gute-Laune-Medizin

Apothekerin und Arzt: Sommerhit gegen Corona-Blues»
Apothekenpraxis

Umsatzdelle im Mai

Kundenschwund: Mit Flyern gegen leere Apotheken»

Korrupter Vertriebspartner

Scheinquittungen: Apothekerin prellt Medice»

Botendienstpauschale

250 Euro Einmalzahlung: So wird abgerechnet»
PTA Live

PTA-Schule Paderborn trotzt Corona

Examen 2020: Überdurchschnittliche Ergebnisse»

Zeckenjahr 2020

Impfung gegen FSME sinnvoll»

Von Klischees und Dankbarkeit

Substitutionsapotheken: „Man muss sich von Vorurteilen lösen“»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»