„Das haben wir immer schon so gemacht“

, Uhr
Berlin -

Irgendwann ist er da – der erste Tag im neuen Team. Besonders schwierig wird es dann, wenn einem der Einstieg nicht leicht gemacht wird.

Eigentlich wollte ich gar nicht wechseln. Aber die Schließung der Apotheke, in der ich seit Ende meines Studiums gearbeitet hatte, ließ mir keine andere Wahl. Da kam das Stellenangebot als Filialleiterin wie gerufen.

Den ersten Tag in meiner neuen Apotheke habe ich mir aber ganz anders vorgestellt. Es fängt schon mit der Begrüßung an: Die fällt sehr unterkühlt aus. Vor allem der Spruch „Eigentlich kamen wir ganz gut ohne Leitung aus“ trifft mich sehr. Die Einarbeitung verläuft auch anders als gedacht. Das Kassenprogramm wird kurz mit „Da müssen Sie sich schon selbst einarbeiten“ abgehandelt. Und auch der Rest trägt nicht dazu bei, dass ich mich gut aufgehoben fühle. Bleibt abzuwarten, wie die nächsten Tage verlaufen.

Besser wird es erst einmal nicht. Komme ich morgens nicht wie der Rest des Teams um 7.45 Uhr, sondern fünf Minuten später, weil das Kind sich im Kindergarten einfach nicht losreißen konnte, werde ich den ganzen Vormittag lang mit Nichtbeachtung bestraft. Und auch so habe ich einen schweren Stand im neuen Team. Irgendwie nimmt mich niemand ernst. Alle machen das, was sie immer schon gemacht haben. Eigentlich müsste ich gar nicht da sein.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
„Es ist schwierig, das Abwerben hinterher zu belegen“
Apotheker enttäuscht: Drei Angestellte abgeworben »
BVpta zum Gehaltstarifvertrag
„20 Prozent mehr wären zeitgemäß“ »
Mehr aus Ressort
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt »
Weiteres
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
„Es ist schwierig, das Abwerben hinterher zu belegen“
Apotheker enttäuscht: Drei Angestellte abgeworben»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»