Spurenelemente

Fresh-up: Selen APOTHEKE ADHOC, 30.10.2017 12:19 Uhr

Berlin - Im menschlichen Körper befinden sich nur 5 bis 15 mg Selen und doch ist das Spurenelement von großer Bedeutung und für viele Prozesse unverzichtbar. Der Körper kann Selen nicht selbst herstellen und ist daher auf die Zufuhr durch die Nahrung angewiesen. Wo steckt das Spurenelement drin und warum ist es für den Menschen so wichtig?

Selen ist Bestandteil sogenannter Selenoproteine; ohne Selen könnten bestimmte Enzyme ihre Funktion nicht mehr ausüben. Dazu zählen die Steuerung des Energiestoffwechsels und des Wachstums. Außerdem schützt Selen vor oxidativem Stress und freien Radikalen. Selen trägt zu einer normalen Funktion der Schilddrüse bei und unterstützt das Immunsystem. Von großer Bedeutung ist das Spurenelement auch für den Mann, denn fehlt es, sind die Spermienbildung beeinträchtigt und die Fortpflanzung in Gefahr.

Wir müssen also Selen mit der Nahrung zu uns nehmen, dabei hängt die Aufnahme von der Bindung ab – Selen kann organisch an ein Protein oder anorganisch an ein Mineral gebunden vorliegen. Grundsätzlich können organische Verbindungen wie Selenmethionin aus Hefen und pflanzlichen Lebensmitteln oder Selencystein aus tierischen Lebensmitteln gut aufgenommen werden. Dabei ist Selen aus pflanzlichen Produkten besser verwertbar als aus tierischen Lebensmitteln. Anorganische Verbindungen wie Selenit spielen in der Natur eher eine geringe Rolle, werden aber als Nahrungsergänzungs- oder Arzneimittel angeboten.

Gespeichert wird Selen als Selenmethionin. Hohe Konzentrationen sind in Leber, Niere und Muskulatur zu finden. Bei Bedarf kann der Speicher mobilisiert und in die biologisch aktive Form Selenocystein umgewandelt werden. Tierische Quellen bieten meist einen konstanten Gehalt des Spurenelements. Dazu zählen Fleisch, Eier, Milch und Fisch. Der Gehalt in pflanzlichen Lebensmitteln unterliegt Schwankungen. Ein Parameter ist der Ackerboden. In Europa sind die Böden eher selenarm, in Nordamerika reichhaltiger. Quellen sind Paranuss, Brokkoli und Blumenkohl, Zwiebel, Pilze und Sparg

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Ärzte-Portal statt Athina

AMTS: AOK Nordost erteilt Apothekern Abfuhr»

Verschreibungspflicht

Stada kritisiert Rx-Switch für Hoggar»

Fentanyl-Buccaltabletten

Effentora bekommt Konkurrenz»
Politik

Petitionsausschuss

Bühlers Auftritt in Bildern»

RxVV-Petition

Bühlers im Petitionsausschuss: Die Nachlese»

RxVV-Petition

Direkt vor der Anhörung: BVDVA schießt gegen Bühler»
Internationales

40 Prozent Beitragserhöhung

Apotheker sollen Kammer vor Pleite retten»

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»
Pharmazie

Tödliche Lungenkrankheit

Faktencheck: Coronavirus „2019-nCoV“»

Autoimmunerkrankungen

Morbus Basedow: Tepezza gegen Augenschäden»

Zu alt für Doxylamin/Diphenhydramin

Schlafmittel: Einmal den Ausweis bitte!»
Panorama

Coronavirus-Pandemie

Spahn: Deutschland ist gut vorbereitet»

TV-Tipp

ARD-Doku zu Homöopathie: „Die Macht der Kügelchen“»

Pharmaziestudentin sucht Herausforderung

Ninja-Warrior-PhiP: Vom Hörsaal ins Fernsehen»
Apothekenpraxis

Reimporteur konnte nicht liefern

Trotz Defektgeständnis: AOK retaxiert Apotheken»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Einbruch bei Bühler: Alle Gutachten weg!»

Dosierungsfehler bei Säuglingen

Otriven: Apotheker fordert Rückruf»
PTA Live

Erster Ringversuch 2020

Betametason-17-valerat in Unguentum leniens»

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»
Erkältungs-Tipps

Produktiver Husten

Auswurf: Wenn‘s gelb und grün wird»

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»