Kammerpräsidentin

Overwiening: Abda mal anders! Patrick Hollstein, 11.03.2020 08:28 Uhr

Berlin - Gabriele Regina Overwiening will Abda-Präsidentin werden – die erste Frau an der Spitze der deutschen Apothekerschaft. Bei der Politik kommt sie gut an, bei der Basis in ihrem Kammerbezirk sowieso. Die entscheidende Frage ist, ob ihr die anderen Kammerpräsidenten und Verbandschef die Chance geben, den Beruf mit einem neuen Stil aus der politischen Sackgasse zu führen.

Overwiening ist seit 2009 Kammerpräsidentin in Westfalen-Lippe (AKWL), davor war sie vier Jahre lang Stellvertreterin von Hans-Günter Friese, der das Amt seit 1981 inne hatte und auch Abda-Präsident war. Mit knapp 7600 Mitgliedern und 1900 Apotheken gehört Westfalen-Lippe zu den größeren Kammerbezirken – und zu den wenigen, in denen man mit Standespolitik mehr verbindet als nur das Zahlen von Beiträgen: Eine engagierte Kammerversammlung samt aktiver Opposition, eine professionelle Geschäftsstelle und zahlreiche Aktivitäten rund um die Pharmazie sind längst nicht überall selbstverständlich.

Doch auch in der Gesundheitspolitik ist Overwiening über die Grenzen von NRW hinaus bekannt. Sie versteht es zu netzwerken, wird geschätzt, schon alleine weil sie als verbindlich gilt – es soll schon vorgekommen sein, dass führende Politiker sie um Rat gebeten haben, weil sie auf Bundesebene nicht weiter wussten. Einen sehr guten und vor allem kurzen Draht hat sie zu Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), man telefoniert und schreibt sich SMS, das könnte als Abda-Präsidentin nur nützlich sein.

Zugute kommt ihr, dass Spahn seinen Wahlkreis in ihrem Sprengel hat, genauso wie Maria Klein-Schmeink (Grüne) oder früher Daniel Bahr (FDP). Entsprechend gut besucht ist seit Jahren der Westfälisch-Lippische Apothekertag: Spahn & Co. traf man als Apotheker häufiger in Münster als beim Deutschen Apothekertag in München oder Düsseldorf. Auch in ihrer Apotheke empfängt Overwiening regelmäßig Politiker – selbst solche, die beruflich bei DocMorris arbeiten.

Berührungsängste hat Overwiening nicht. In den eigenen Reihen muss sie sich immer wieder mit den Basisapothekern auseinander setzen, auf politischer Ebene eine Debatte um die Notdienstverteilung im Land und die Selbstdispensation aushalten, die die ehemalige Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) immer wieder aufflammen ließ. Zuletzt scherte der Hausärzteverband aus und ließ sich von DocMorris vor den Karren spannen. Rückschläge gehören zum Geschäft.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

EU-Zulassung verzögert

Remdesivir lässt auf sich warten»

Wegen schweren Nebenwirkungen

Tropeninstitut stoppt Chloroquin Studie»

Covid-Prävention

Corona-Impfstoff: Deutschland bislang ohne Kontingente»
Markt

Massive Lieferengpässe

Wo bleibt Nebivolol?»

Telematikinfrastruktur

Fehler in der TI: Konnektoren können eGK nicht auslesen»

Apothekenplattform

Pro AvO: Vitaplus geht zu Apora»
Politik

Statistisches Bundesamt

Sterblichkeit im April über Durchschnitt der Vorjahre»

Vorbild Japan

Drosten: Gute Chance, zweite Welle zu verhindern»

Reaktion auf Berichte über Drosten

AOK streicht Werbung bei Bild»
Internationales

Infektionsketten

„Apturi Covid“: Lettland startet Corona-App»

Export-Startschuss für Portugal

Tilray erhält vollständige GMP-Zertifizierung»

Studien gestoppt

WHO: Aus für Hydroxychloroquin und Chloroquin»
Pharmazie

Weniger Infizierte unter Androgenentzug

Corona: Schutz durch Prostatakrebs-Therapie?»

Bacillus Calmette-Guérin

Covid-19: PEI warnt vor Off-Label-Use»

Rückruf

Glasscherben in Natrovit»
Panorama

Stiftung Warentest

Fischölkapseln & Co: „Einen Grund, solche Mittel zu nehmen, gibt es nicht”»

Geschwindigkeitsbegrenzung

Fingerwunde rettet Führerschein nicht»

Frauenmagazin von Phoenix

„deine Apotheke“ im Schnellcheck»
Apothekenpraxis

Kommentar

Die AOK ist eine Zumutung»

Verjährungfrist

Hunderte Apotheker verklagt: AOK scheitert krachend»

Razzien in Apotheke und Arztpraxis

Tilidin: Apotheke soll Drogenhändlerring beliefert haben»
PTA Live

Schlechte Zahngesundheit

Jedes dritte Kind hat Karies»

Corona-Ausnahmen

PTA-Ausbildung: Abda fordert mehr Freiheiten»

Mecklenburg-Vorpommern

Deutlich weniger PTA-Schüler»
Erkältungs-Tipps

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»

Wenn der Schädel brummt

Ursachen von Kopfschmerz»

Für Ärzte und medizinisches Personal

Leitlinien: Empfehlungen zur Therapie»
Magen-Darm & Co.

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»

Gut gekaut ist halb verdaut

Mundhöhle: Startschuss für die Verdauung»

Komplikationen im Magen-Darm-Trakt

Blinddarmentzündung: Schmerzendes Anhängsel»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Gebären während der Pandemie

Covid-19 und Geburt: Kein erhöhtes Infektionsrisiko»

Schwangerschaft und Covid-19

Kein erhöhtes Risiko für Ungeborene»

Wenn die Haut sich hormonell verändert

Schwangerschaftsexanthem – besondere Hautveränderung»
Medizinisches Cannabis

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Fußpflege

Schöne Füße für den Sommer»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Vorbereitung und Anwendungstipps

Selbstbräuner: Bräune aus der Tube»