Interview Professor Dr. Volker Amelung (BMC)

Selektivvertrag sticht freie Apothekenwahl Julia Pradel, 08.03.2016 10:05 Uhr

Berlin - Selektivverträge sind eine Glaubenssache: Sie werden gefeiert oder verteufelt. Professor Dr. Volker Amelung ist Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Managed Care (BMC) und sitzt im Aufsichtsrat der Schweizer Ärzte-AG „Zur Rose“. Mit APOTHEKE ADHOC sprach er über den Sinn von Selektivverträgen, die legitime Einschränkung der freien Apothekenwahl und warum Apotheken aus seiner Sicht keine federführende Rolle einnehmen.

ADHOC: Warum braucht das Gesundheitssystem Selektivverträge?
AMELUNG: Der entscheidende Punkt ist, dass Selektivverträge keine Alternative zum Kollektivvertrag darstellen. Es geht nicht um ein „Entweder – Oder“, sondern darum, die kollektivvertragliche Versorgung um Selektivverträge zu ergänzen oder zu modifizieren. Zum einen gibt es Teilbereiche, in denen wir Differenzierung gut gebrauchen können und auch haben wollen, weil Patienten unterschiedliche Bedürfnisse haben. Selektivverträge sind also ein Instrument, um Versorgung patientenorientierter zu gestalten. Zum anderen sind Selektivverträge das beste Instrument, um Wettbewerb im Gesundheitswesen auszuprobieren. ADHOC: Was steht dabei im Vordergrund: Qualität oder Wirtschaftlichkeit?
AMELUNG: Qualität und Wirtschaftlichkeit stehen aus meiner Sicht gar nicht im Widerspruch zueinander. In diesem Punkt unterscheidet sich das Gesundheitswesen von vielen anderen Branchen. Es gibt nichts Günstigeres als gute Versorgung und nichts Teureres als schlechte Versorgung. Denken Sie beispielsweise an die Kosten, die ein schlecht versorgter psychisch Kranker oder ein schlecht eingestellter Diabetiker im System verursachen. Wenn man diesen Zusammenhang betrachtet, hat es höchste Priorität, sich um gute Versorgung zu kümmern. Die günstige Versorgung resultiert daraus in vielen Fällen automatisch. ADHOC: Aber die Anbieter wollen auch an den Verträgen verdienen.
AMELUNG: Wir dürfen nicht in die Falle tappen, Krankheitskosten losgelöst von gesellschaftlichen Gesamtkosten zu betrachten. Geld, das wir in die Hand nehmen, um eine gute Versorgung für Menschen mit chronischen Erkrankungen zu gewährleisten, zahlt sich volkswirtschaftlich betrachtet um ein Vielfaches wieder aus – sei es, weil wir dadurch Krankenhauseinweisungen vermeiden oder weil Menschen durch gute Versorgung in die Lage versetzt werden, ihrer Berufstätigkeit ganz oder teilweise wieder nachzugehen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Vermögensplanung

Apobank kümmert sich um Geld und Rendite»

Großhändler

Schinnenburg zu Gast bei Gehe»

10 Millionen Euro

Apo-Discounter: Investor übernimmt Mehrheit»
Politik

Kammerpräsident einstimmig wiedergewählt

Alle für Friedemann Schmidt»

Brandenburg

Karawanskij will Krankenhäuser zu Gesundheitszentren ausbauen»

Versichertengelder

Werbung: Was dürfen Krankenkassen?»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Krebsmedikamente

Trastuzumab: Biosimilar aus China»

Blutkrebsmedikament

Tafasitamab/Lenalidomid gegen B-Zell-Lymphom»

Psoriasis-Arthritis

Studie: Taltz besser als Humira»
Panorama

Nachwuchsförderung

Pharmaziestudenten erhalten Carl-Friedrich-Mohr-Preis»

Saarland

Assistenzarzt soll Kinder an Uni-Klinik sexuell missbraucht haben»

Medikationsfehler

Häusliche Pflege: Die Angst vor dem Pillengeben»
Apothekenpraxis

„Nie mehr unvorbereitet in die Apotheke“

Warentest: Jedes vierte OTC-Medikament fällt durch»

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»

Nachfolger gesucht

Praxis vor dem Aus – Apothekerin ist schockiert»
PTA Live

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»

Burn-Out in der Filmbranche 

„In der Apotheke gibt es keine Ellbogenmentalität“»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Das könnt ihr auch!»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»