AMK-Meldungen

Ibuhexal: Undichte Blister APOTHEKE ADHOC, 29.08.2017 14:57 Uhr

Berlin - Hexal kämpft mit undichten Blistern bei Ibuprofen-Produkten. Der Konzern sowie die Schwesterfirma 1A Pharma rufen mehrere Chargen des Analgetikums zurück. Betroffen sind die Retardtabletten in der Stärke zu 800 mg. Die aktuellen AMK-Meldungen.

Ibuhexal retard 800 mg, 50 Retardtabletten, Ch.-B.: GM4557, GM4558 Ibu 800 ret – 1 A Pharma, 100 Retardtabletten, Ch.-B.: GR0005 Aufgefallen war die fehlerhafte Versiegelung in Apotheken, die den Hersteller beziehungsweise die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) informierten. Die Untersuchung ergab, dass weitere Packungen dieser Chargen von dem Defekt betroffen sein könnten. Daher werden diese komplett zurückgerufen. Probleme bei weiteren Chargen und Packungsgrößen gibt es nicht. Hexal bittet um Rücksendung vorhandener Packungen über den pharmazeutischen Großhandel. Bei 1A Pharma sollen Restbestände ausreichend frankiert zur Gutschrift eingeschickt werden an:

Salutas Pharma GmbH
Retourenabteilung
Otto-von-Guericke-Allee 1
39179 Barleben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Dachpappen in Flammen

Feuer auf Bayer-Dach in Bitterfeld»

Digitalkonferenz

VISION.A 2020: Noventi wird Exklusivpartner»

Schmerzmittel

Neu von Aliud: Ibuprofen als Direktgranulat»
Politik

Keine Rx-Boni für PKV-Versicherte

OLG verbietet Doppel-Quittung von DocMorris»

Versorgungswerk und Rentenversicherung

Befreiung vergessen: Elf Jahre nachzahlen»

Pro Generika

Generikachefs erklären Lieferengpässe»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Neuropathische Schmerzen

Cannabis erstmals in Leitlinie aufgenommen»

Lebererkrankungen

Alkoholische Hepatitis: Heilung durch Darmbakterien»

Antidiabetika

Suliqua: Zwei Wirkstoffe in einem SoloStar»
Panorama

Bayerische Staatsmedaille

Apotheker für Engagement für Demenzkranke geehrt»
Ermittlungen laufen Nach Spritzen-Attacke: kein Hinweis auf injizierten Stoff»

Infektionskrankheiten

Tödliches Staupe-Virus in Bayern»
Apothekenpraxis

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»

aposcope-Umfrage

Erkältet am HV-Tisch»

Kooperationen

MVDA und Phoenix raufen sich zusammen»
PTA Live

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»