Australische Forschung

Wissenschaftlich belegt: Pink ist toll APOTHEKE ADHOC, 11.07.2018 11:27 Uhr

Berlin - Sie lesen dies in einem pinkfarbenen Kittel oder Polo-Shirt? Herzlichen Glückwunsch! Sie haben alles richtig gemacht. Wissenschaftler der Australian National University in Canberra haben gerade die älteste biologische Farbe entdeckt. Orange, Gelb und Himmelblau sind leider out.

Die Farbe ist: Pink. Die Experten haben Gesteinsproben untersucht, die Archäologen unterhalb der Sahara gefunden hatten. Dabei sind sie auf Farbpigmente gestoßen und somit die älteste biologische Farbe entdeckt, es handelt sich um ein helles Pink. Die Gesteinsproben sind rund 1,1 Milliarden Jahre alt.

Immer wieder gibt es in Apotheken Diskussionen darum, ob man eine Corporate Identity braucht und welche Farbe es sein darf. Weiß ist vielen zu langweilig, das optimistische Grün steht nicht jedem, Himmelblau macht Menschen in der Offizin leicht blass. Häufig entscheiden sich die Mitarbeiter dann für Pink.

Vielleicht liegt es daran, dass Apothekenberufe traditionell frauenlastig sind? Pink erinnert viele an die Kindheit. Damals war alles rosa, auch ohne rosarote Brille. Und irgendwie nehmen viele kleine Mädchen ihre Lieblingsfarbe in vielen Schattierungen dann ins Erwachsenenleben mit. Das hat etwas Tröstendes. Es gibt verschiedene Theorien, warum diese Farbe toll ist. Neben der These des Blick auf das Leben mittels rosaroter Brille sagen andere, dass es die Farbe für Menschen ist, die das Leben genießen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte