151. Apotheken-Geburtstag

„Vertrauen und Empathie kann das Internet nicht leisten“ Hagen Schulz, 20.09.2019 09:12 Uhr

Berlin - Lädt ein Betrieb zu seiner Jubiläumsfeier, dann normalerweise zum 50., 100. oder auch schon mal 350. Geburtstag. Nicht so bei der Marien-Apotheke im oberpfälzischen Neukirchen: Dr. Dominic Kram und sein Team feierten das 151-jährige Bestehen der Apotheke mit zahlreichen Aktionen. Hierbei stand der Spagat zwischen Tradition und Moderne im Fokus.

Vergessen wurde der 150. Geburtstag der Marien-Apotheke natürlich nicht, beteuert Kram. Aber im vergangenen Jahr habe es einfach nicht gepasst. Aufgrund von Bauarbeiten war das Haus eingerüstet. Zudem richtete die örtliche Feuerwehr eine Jubiläumsfeier aus, bei der der Apotheker als Schirmherr auftrat. Also fasste Kram den Entschluss, das Apothekenjubiläum mit krummer Jahreszahl zu begehen. Dafür wurde ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt.

Am Mittwoch führte Krams Vater und Miteigentümer der Marien-Apotheke, Dr. Gerhard Kram, durch den Apotheker-Garten im Franziskanerkloster. Dazu gab es eine Verkostung mit den in der Apotheke hergestellten Tee-Mischungen. Am Freitag war der dritte Apotheker in der Familie Bernhard Kram an der Reihe. Der Bruder von Dominic Kram hielt ein Seminar über Salben. Nach einem theoretischen Teil durften die Gäste sich selbst beim Zusammenmischen beweisen.

Den Abschluss bildete am Sonnabend ein Tag der offenen Tür in der Marien-Apotheke. Neben einer Führung durch die Räumlichkeiten gab es Hüpfburgen, Livemusik, zünftige bayerische Spezialitäten vom Grill sowie einen Vortrag von Kram zum Thema „Haut und Neurodermitis“. Von den Franziskanerpatern bis zum Bürgermeister versammelte sich die gesamte Prominenz des 3700-Seelen-Ortes rund um die Apotheke. „Alle haben sich sehr gefreut, dass sie einen Blick hinter die Kulissen werfen konnten“, freute sich Kram über das positive Feedback seiner Gäste.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»

Verbrauchermagazine

Marktcheck checkt Iberogast»
Politik

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»

Gabelmann: „Eiertanz ist schiefgegangen“

Lobbyismus beim VOASG: BMG gibt nur widerwillig Auskunft»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Ausschuss-Tagung

WHO-Experten prüfen Fortschritte im Kampf gegen Ebola»

Gespräch mit Ärztevertretern

Spahn stimmt Patienten auf Telemedizin ein»

TV-Show

Bachelor in Paradise: Pharmareferentin sucht die Liebe»
Apothekenpraxis

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»

Lieferengpässe

BPI: Natürlich sind die Kassen schuld»

vdek-Analyse

Kassen: Welcher Lieferengpass?»
PTA Live

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »