Versorgung gefährdet: Inhaber baut Praxis über seine Apotheke

, Uhr
Berlin -

Vor allem in kleineren Gemeinden ist die Schließung oder der Wegzug von Arztpraxen oft existenziell – nicht nur für die medizinische Versorgung der Bevölkerung, sondern auch für Apotheken, denen dann oft die einzigen Verordner wegbrechen. So sah es auch im hessischen Egelsbach aus. Deshalb nahm es Apotheker Pierre Theuerkauf selbst in die Hand: Er fand ein Ärzteehepaar, das sich niederlassen will, und stellt ihnen auch die Räumlichkeiten für ihre Praxis zur Verfügung – direkt über seiner Apotheke.

Eigentlich sah es schlecht aus für den 11.000-Einwohner-Ort Egelsbach: Im Mai 2019 schloss eine Hausarztpraxis, seitdem war die Lage angespannt. Drei Praxen gibt es noch im Ort. Zwei davon – die von Eduard Feinweber und die von Dr. Valentin Mayer – wird es wohl nicht mehr lange geben, beide sind kurz vor oder schon im Rentenalter, eine baldige Schließung deshalb absehbar, wie die Lokalzeitung Offenbach-Post (OP) berichtet.

Die Nervosität stieg also – das merkte auch Theuerkauf in seiner Apotheke. „Täglich kamen Kunden zu uns, die berichteten, dass sie zukünftig wohl in den umliegenden Gemeinden zum Arzt gehen müssten, da keine Praxis in Egelsbach sie mehr aufnehmen könne“, zitiert ihn die OP. „Das war für mich ein eindeutiges Signal, etwas zu tun.“ Also entschied er sich, den ersten Stock über seiner Apotheke zu einer Arztpraxis umzubauen und sich dann nach Ärzten umzuschauen, die einziehen wollen.

Und er wurde schnell fündig: Stefanie und Johannes Bogensperger sind beide Ärzte, beide in Egelsbach wohnhaft – und haben beide vor, eine Praxis zu eröffnen. Also setzten sie sich mit Theuerkauf zusammen und machten einen Plan. Die Praxisräume sollen modern ausgestaltet werden, erklärt der Inhaber der Egelsbach-Apotheke. Es gebe zwar bereits einen Aufzug und damit einen barrierefreien Zugang zur Praxis. „Wir wollen sie aber insgesamt behindertengerecht gestalten“, so Theuerkauf. Mehrere Gebäudeteile werden dazu im Moment angetragen, um einen ebenen Zugang herzustellen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort
Drei falsche Impfpässe konfisziert
Auffällige Flucht aus Apotheke »
Weiteres