Parasiten

Erste Borreliose-Fälle in Thüringen dpa, 18.03.2019 10:45 Uhr

Erfurt - Zecken können etwa nach einem Waldausflug zu schlimmen Folgen führen. Sie sind auch in Thüringen schon wieder aktiv. Ihre Stiche können es in sich haben.

Mindestens 42 Fälle von Borreliose sind in diesem Jahr in Thüringen bereits bekannt geworden. Im Vorjahr seien es im Vergleichszeitraum 20 gewesen, teilte das Gesundheitsministerium mit. Borreliose ist eine Infektionskrankheit, die durch Bakterien (Borrelien) verursacht und von Zecken übertragen wird. Die Erkrankung ist oft zuerst an einer runden Rötung um die Stichstelle auf der Haut erkennbar. Zunächst können auch Symptome wie bei einer Grippe auftreten. Unbehandelte Borreliose kann unter anderem Gelenken, Nerven und dem Herzen chronisch schaden.

Bereits Anfang März hatte die Landesforstanstalt wegen steigender Temperaturen vor Zecken in Thüringens Wäldern gewarnt. Demnach gelten vor allem Süd- und Ostthüringen als Risikogebiete für die ebenfalls von Zecken übertragene Hirnhautentzündung FSME.

Zecken lauern beispielsweise im hohen Gras, Gebüsch oder im Unterholz. Das Robert-Koch-Institut empfiehlt deshalb dort
geschlossene Kleidung zu tragen, die einen gewissen Schutz bietet. Wichtig ist, etwa nach einem Waldbesuch den Körper auf Zecken zu untersuchen. Häufig wandern die Tiere auf der Suche nach einer geeigneten Stichstelle erst über den Körper. An Borreliose Erkrankte sind für andere Menschen laut nicht ansteckend.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»