Bonmedica-Apotheke

Einbrecher kamen durch die Wand

, Uhr
Berlin -

Ganze Arbeit leisteten Einbrecher in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im oberfränkischen Gößweinstein. Erst brachen sie in einen Getränkemarkt ein und von dort aus in die im selben Gebäudekomplex gelegene Bonmedica-Apotheke mit angeschlossener Drogerie. Die Polizei Bamberg hat die Ermittlung aufgenommen.

Nach ersten Erkenntnissen gingen die Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit großer Professionalität zu Werke. Zunächst schnitten sie ein etwa zwei Quadratmeter großes Loch in die Blechwand des Getränkemarkts. So gelangten sie zunächst ins Lager. Von dort aus brachen sie die Tür zu den Verkaufsräumen auf. Hier stemmten sie ein Loch in die Trockenbauwand und gelangten so in Drogerie und Apotheke.

Laut Polizeibericht entdeckte die Verkäuferin des Getränkemarkts am Donnerstagmorgen als Erste den Einbruch. In den Räumen sei alles durchwühlt worden, mehrere Schnapsflaschen und das Wechselgeld aus dem Büro fehlten. Die Apotheke wollte „aus ermittlungstechnischen Gründen“ nichts sagen, so ein Mitarbeiter. „Wir haben gerade viel mit Aufräumen zu tun.“

Insgesamt entkamen die Täter unerkannt mit einer niedrigen Bargeldsumme im vierstelligen Bereich. Den Sachschäden schätzen die Ermittler auf etwa 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Erhöhte Schmerzempfindlichkeit am ganzen Körper
Fibromyalgie: Chronisches Syndrom ohne Heilung»
Antibakterielle Wirkstoffe beeinflussen Antikörper
Antibiotika: Immunantwort bei Babys geschwächt»
Wenn Signatur und Verordner nicht übereinstimmen
E-Rezept: Keine Retax bei Abweichungen der Arztangaben»
Angebliche Verstöße gegen DSGVO
Abmahnungen: Apotheken-Websites im Visier»
Sonderrezept für drei Wirkstoffe
T-Rezept: Änderungen ab August»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»