Kriminalität

Gesucht: Der älteste Apothekeneinbrecher Deutschlands Torsten Bless, 31.07.2018 15:00 Uhr

Berlin - Schon im Mai wurde in einer Apotheke im brandenburgischen Lübben eingebrochen. Jetzt hat die Polizei einen neuen Fahndungsaufruf mit Foto veröffentlicht. Der Täter ist bereits deutlich in die Jahre gekommen.

Auf den Schwarz-Weiß-Fotos sieht er so aus, als könne er kein Wässerchen trüben. Doch der weißhaarige Herr mit Mantel, Schiebermütze und Brille schickt sich gerade an, eine Apotheke im Spreewald auszurauben. Im Netz wird bereits gespottet: „Rezept vergessen? Kopfschmerzen? Medikamente zu teuer? SO sehen Menschen aus, die in Lübben in Apotheken einbrechen.“

Die Tat ereignete sich laut Zeitstempel der Überwachungskamera am 25. Mai zwischen 2:20 und 3:08 Uhr. Doch die Polizei habe trotz einer aufwendigen Rundumermittlung bis heute den Einbrecher nicht ermitteln können, sagt eine Sprecherin der Polizeidirektion Süd. „Die Staatsanwaltschaft hat geprüft, ob alle Fahndungsmittel ausgeschöpft sind und dann beim Amtsgericht Cottbus die Veröffentlichung der Täterbilder erwirkt.“

Auch Apotheker Ralf Carmesin ist dringend daran interessiert, dass der Mann endlich gefunden wird. „Er drang über die Vordertür in die Apotheke ein“, konnte der Inhaber der Apotheke am Hain rekonstruieren. „In der Kasse fand er den Ersatzschlüssel für den Geldtresor und stahl 10.000 Euro. BtM sind nicht abhanden gekommen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»

Apothekensoftware

Bonpflicht & Co: Pharmatechnik erhöht die Preise»
Politik

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»

Unzulässige Werbung

Kasse übertreibt mit Homöopathie-Erstattung»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»

Immuntherapie

Tecentriq: Erfolg bei Hautkrebs»
Panorama

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»

Cyberkriminalität

Klinik: Patientenstopp wegen Hackerattacke»

Studie der DAK

Jedes 4. Schulkind mit psychischen Problemen»
Apothekenpraxis

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»

Großhandel

Alliance/Gehe: 42 Niederlassungen auf dem Prüfstand»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»