Konsumforschung

Babybedarf: Teuer und aus der Drogerie dpa, 06.11.2017 12:50 Uhr

Düsseldorf - Die Verbraucher in Deutschland geben im Jahr rund 1,4 Milliarden Euro für Pflege und Ernährung ihrer Babys aus. Das geht aus einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor. Wenn es um Baby-Bedarf geht, sind die Bundesbürger demnach „Premium-Shopper“. Denn: „Sie sind bereit, einen vergleichsweise hohen Preis zu zahlen und setzen auf Qualität“, wie Nielsen-Expertin Ulrike Oltrogge berichtete.

Eingekauft wird der Babybedarf nach Angaben der Marktforscher vor allem in Drogeriemärkten. In den Kassen von dm, Rossmann und Co. landen regelmäßig fast zwei Drittel der Ausgaben für Milchnahrung, Beikost und Pflegeprodukte. Die zweitwichtigste Bezugsquelle sind Verbrauchermärkte. Sie kommen auf einen Marktanteil von 25 Prozent, allerdings mit sinkender Tendenz.

Denn seitdem Aldi, Lidl und Co. verstärkt Markenartikel anbieten und mit diversen Aktionsangeboten auf Kundenfang gehen, können auch sie immer öfter bei Eltern punkten. „Wir beobachten, dass Verbraucher für den Einkauf von Babynahrung und -produkten zunehmend auch auf Discounter setzen“, berichtete Oltrogge. Der Umsatzanteil der Billiganbieter sei inzwischen auf fast zehn Prozent gestiegen. Auf Supermärkte entfielen dagegen Nielsen zufolge nur knapp vier Prozent der Umsätze mit Babynahrung und -pflege.

Beim Einkauf legen die Eltern nach den Erkenntnissen der Markforscher zunehmend Wert auf eine gesunde Ernährung des Nachwuchses. So würden Früchtezubereitungen als Beikost in Deutschland immer beliebter, während Süßes wie etwa Kekse weniger eingekauft werde. Eine wachsende Rolle spiele auch die Bequemlichkeit. To-Go-Produkte lägen derzeit stark im Trend. Bei Pflegeprodukten für Kinder werde außerdem der Spaßfaktor immer wichtiger. Besonders häufig gekauft würden zurzeit etwa Badezusätze, die im Wasser sprudeln.

Leicht rückläufig war zuletzt der Absatz von Milchnahrung. Doch ist dies nach Einschätzung der Forscher nicht unbedingt in erster Linie auf ein geändertes Einkaufsverhalten der Eltern zurückzuführen. Die Marktforscher vermuten, dass vor allem die Exporte in Deutschland eingekaufter Milchprodukte nach China nachgelassen haben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Neue Corona-Strategie für kalte Jahreszeit

Spahn: Mit Fieberzentren gegen Corona-Winter»

Corona-Impfstoff

Sanofi und GSK: Bis zu 300 Millionen Dosen für EU»

Corona-Krise

Trump: Impfstoff für alle bis April»
Markt

Mit Honig und Zitrone

Dobendan bekommt Zuwachs»

Dramatischer Appell

AvP-Apothekerin: Hilferuf bei Bild»

Börsenaufstieg

Shop-Apotheke steigt auf in den MDax»
Politik

Nacht- und Notdienstfonds

245 Euro: NNF zahlt Einmalpauschale aus»

KHZG

4 Milliarden für Kliniken»

eRezept und ePatientenakte

Bundesrat: Grünes Licht für PDSG»
Internationales

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»

USA/Kanada

Amazon will 100.000 neue Mitarbeiter einstellen»
Pharmazie

Risikofaktoren meiden

Demenz gezielt verhindern»

Potenziellen Behandlungsansatz entdeckt

Methylmalonsäure macht Krebs im Alter aggressiver»

Demenzerkrankungen

Alzheimer: Frühtest und Wirkstoffkandidat»
Panorama

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»

Nachtdienstgedanken

Wo bleiben die Erkälteten?»

Stukenbrock sagt Danke

Gratis-Safari für Apotheker und PTA»
Apothekenpraxis

Thüringen

AvP: Behörde gibt Tipps zur Apotheken-Insolvenz»

AvP-Insolvenz

Was passiert mit den September-Rezepten?»

AvP-Insolvenz

Bild: „Jede fünfte Apotheke im Pleite-Schock“»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Schubladen bleiben leer

Dolormin kommt nur kleckerweise»

Krebspräventionswoche

Gesunde Ernährung gegen Krebs»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»
Magen-Darm & Co.

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»

Einfluss von äußeren Faktoren

Sonne, Chlor & Co.: Stress für die Haut»