Arzneimittelfälschungen

Diätpillen mit Sibutramin sichergestellt APOTHEKE ADHOC, 28.08.2013 17:44 Uhr

Berlin - Das Regierungspräsidium Darmstadt hat vor gefälschten Schlankheitsmitteln mit dem Wirkstoff Sibutramin gewarnt. Am Frankfurter Flughafen seien mehrere Produkte aus dem asiatischen Raum sichergestellt worden, deren Inhaltsstoffe als „rein pflanzlich“ ausgewiesen waren.

Die Fälschungen versprechen demnach einen Diäterfolg oder sogar Fettleibigkeit zu beheben. Gefunden wurden aktuell Produkte mit den Namen „ProteinOB Capsules“, „Lipo 9 Burn Kaps.“, „Magic Slim“ und „XItuisl active girl“. Doch eine stoffliche Analyse habe ergeben, dass die verbotene Substanz Sibutramin in unterschiedlichen Mengen beigemischt worden sei.

Die Behörde empfiehlt, Schlankheitsmittel nicht über das Internet zu bestellt. Zudem sollten die Produkte wegen möglicher Unverträglichkeiten nicht ohne Kontrolle eingenommen werden. Versender im Ausland könnten für gesundheitliche Schäden nicht haftbar gemacht werden.

Sibutramin ist seit 2010 wegen erheblicher Nebenwirkungen nicht mehr im Handel. Der Pharmakonzern Abbott hatte den Wirkstoff unter dem Namen Reductil vermarktet. Zu den häufigsten Nebenwirkungen zählen Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Übelkeit und Erbrechen. Neben Taubheitsgefühlen können auch Hypertonie und Herzrhythmusstörungen auftreten.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

Spanien

Herzstillstand: Frau nach sechs Stunden wiederbelebt»

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»