Sonnenschutz für Kinder

Warentest: Günstig ist gut Cynthia Möthrath, 04.07.2020 08:05 Uhr

Berlin - Wenn es um den richtigen Sonnenschutz geht, ist das Angebot breit gefächert. Vor allem für die kleinsten soll der Schutz zuverlässig und leicht aufzutragen sein. Stiftung Warentest hat daher 17 Sonnenschutzprodukte für Kinder unter die Lupe genommen: Am besten haben die günstigen Produkte abgeschnitten, auch einige Apothekenprodukte wurden mit „gut“ bewertet.

Das Risiko für Hautkrebs steigt kontinuierlich an. Daher ist es besonders wichtig, die Haut rechtzeitig zu schützen. Neben entsprechender Kleidung und einer Kopfbedeckung kann vor allem der richtige Sonnenschutz dabei helfen, das „Sonnenkonto“ nicht unnötig zu strapazieren. Stiftung Warentest empfiehlt für Babys und Kleinkinder einen Sonnenschutz von mindestens Lichtschutzfaktor (LSF) 30. „Helle Hauttypen und Urlauber im Süden, am Meer sowie in den Bergen, wo die UV-Strahlung intensiver ist, brauchen stärkeren Schutz.“ Babys im ersten Jahr sollten grundsätzlich im Schatten bleiben, Kleinkinder unter drei Jahren sollten nur kurz und gut geschützt in die Sonne.

Teuer ist nicht immer gut

Insgesamt wurden 17 Produkte getestet – darunter Cremes, Lotionen und Sprays mit LSF 30, 50 und 50+. Bewertet wurden unter anderem das Einhalten des deklarierten Sonnenschutzes, die Feuchtigkeitsanreicherung, die Anwendung sowie Beschriftung und Verpackung des Produktes. Bis auf ein Produkt, konnten alle zuverlässig vor UV-Strahlen schützen. Bei dem einzigen durchgefallenen Produkt, welches mit der Gesamtnote „mangelhaft“ abschnitt, handelt es sich um ein Naturkosmetikprodukt von Eco Cosmetics. Am besten schnitten mit der Note „sehr gut“ die Drogerie- und Discounterprodukte für wenig Geld ab: Darunter die Eigenmarken von Aldi, Lidl, Müller und Rossmann.

Doch auch einige Apothekenprodukte wurden immerhin mit „gut“ bewertet: Sowohl die Eucerin Sensitive Protect Kids Sun Lotion wie auch das La Roche Posay Anthelios Dermo-Kids Wet Skin Gel, die Cetaphil Sun Kids Liposomale Lotion, das Avène Eau Thermale Kinder-Sonnenspray, das Ladival für Kinder Sonnenschutz-Spray und die Weleda Baby und Kids Sun Edelweiß sensitiv Sonnenmilch konnten im Test überzeugen. Bei der Einhaltung des deklarierten Sonnenschutzes schnitten alle Produkte mit „sehr gut“ ab, Abzüge gab es meist bei der Anwendung der Produkte: Dabei wurde sowohl die Entnahme, das Auftragen und Einziehen der Formulierung wie auch das Hautgefühl bewertet.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Corona-Zahlen

Spahn: Anstieg „sehr besorgniserregend“»

Nur gezielt auf Covid-19 testen

Labore warnen: An der Kapazitätsgrenze»

Barmer-Studie

Covid-19: Mehr Krankschreibungen bei Jüngeren»
Markt

Apobank-Dividende

„Wir können und wollen, aber wir müssen auch dürfen“»

Frauengesundheit

Wechseljahresbeschwerden: Bayer kauft Kandy»

KBV-Zertifizierung abgeschlossen

Telemedizin: GKV zahlt Kry-Sprechstunden»
Politik

LAK Hessen

Apothekerin steigt in Geschäftsführung auf»

Feldmeier soll neuer BPI-Chef werden

BPI und Desitin: Zentgraf übergibt an Apotheker»

Apotheke vs. BfArM

2024 Euro für einen Kontrollbesuch»
Internationales

Notbevorratung durch Unternehmen und Regierung

Brexit: UK bunkert Arzneimittel für den Ernstfall»

Kooperation

GlaxoSmithKline steigt bei Curevac ein»

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»
Pharmazie

Arzneimittelrückrufe

Nitrosamine in Arzneimitteln: Mögliche Ursachen identifiziert»

Rückruf

Minirin: Emra folgt Kohlpharma»

Erweiterung der Äquivalenzdosen

Dosis-Umrechnung für Antibiotika bei Kindern»
Panorama

Automatische Formatierung

Wegen Excel: Forscher benennen Gene um»

Durchsuchung der Deutschlandzentrale

Polizeieinsatz: Anschlagsdrohung gegen Novartis»

Nachtdienstgedanken

Sonnenbrand als Souvenir»
Apothekenpraxis

Brief an Spahn und Spahn

Apotheker retaxiert Retax»

Kasse nimmt Apotheke in die Pflicht

Beschaffungskosten: Apotheker muss für Patienten geradestehen»

Änderung im Rahmenvertrag

Lieferengpässe: Keine Mehrkosten für Versicherte»
PTA Live

Apotheken gegen häusliche Gewalt

„Maske 19“: Codewort am HV soll bundesweit helfen»

Apothekenpflichtige Fertigarzneimittel

Blutegel in der Dokumentation»

Notfallkontrazeptiva bei GZSZ

Pille danach: „Hormonüberdosis für Schlampen“?»
Erkältungs-Tipps

OP-Maske, FFP und KN95

Wie schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Infekten?»

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»
Magen-Darm & Co.

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Aktivität

Laufen in der Schwangerschaft»

Ernährung, Sport und Vitamine

Schwanger zu werden, ist nicht nur Frauensache»

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»
Medizinisches Cannabis

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Ein besonderer Bereich des Gesichts 

Augenpflege: Sanft und feuchtigkeitsspendend»

Gefahren bei falscher Pflege

Wimpern und Augenbrauen: Schützende Sensibelchen»

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»