MVDA-Präsidium

Vongehr ersetzt Lutsch Alexander Müller, 17.09.2018 17:46 Uhr

Berlin - Der Marketingverein Deutscher Apotheker (MVDA) hat ein neues Präsidium. An der Spitze bleibt mit Präsidentin Gabriela Hame-Fischer und ihrem Vize Dr. Holger Wicht alles beim Alten. Für Jürgen Lutsch, der nicht mehr kandidiert hatte, wurde der Kölner Apotheker Dirk Vongehr in das Gremium gewählt. Norbert Peter, der ebenfalls für das Präsidium kandidiert hatte, soll sich weiter um die Politik kümmern. Er leitet schon seit drei Jahren den entsprechenden Arbeitskreis. Eine offizielle Bestätigung der Personalien steht noch aus.

Hame-Fischer (Sibelius-Apotheke, München) ist seit 2015 zusammen mit Wicht (Stadt-Apotheke, Meiningen) an der Spitze des Präsidiums. Auch die Mitglieder Dr. Sven Simons (Apotheke am Stadttor, Neuenrade) und Klaus Lieske (Viktoria-Apotheke, Castrop-Rauxel) wurden vom Vorstand erneut gewählt. Lutsch (Linda Apotheke, Kall) hatte seinen Rückzug aus dem Gremium dagegen schon vorab verkündet.

Mit Vongehr erhält das Präsidium jetzt prominente Verstärkung. Der Inhaber der ältesten Apotheke Kölns ist über die Grenzen der Domstadt hinaus bekannt. Das hat mit seiner klaren Positionierung gegenüber Herstellern etwa in Fragen des Lagerwertverlustausgleichs zu tun, aber auch mit der Herstellung seiner eigenen Gin-Marke. Im MVDA hatte er bislang – für viele überraschend – kein Amt bekleidet.

Beim MVDA wählen die rund 3000 Mitglieder zunächst die sogenannten Mentoren. Die Wahlen haben bereits im Frühjahr begonnen. Die Mentoren vertreten für den Zeitraum von drei Jahren jeweils 25 Mitglieder. Jeder Apotheker hat eine Stimme. Die knapp 120 Mentoren sitzen automatisch in der Delegiertenversammlung und wählen ihrerseits die 18 Regionalsprecher des MVDA. Diese stimmen im Vorstand über das Präsidium ab. Außerdem gründen und besetzen sie Ausschüsse und Kommissionen. Deren Vorsitzende sind ebenfalls Mitglieder im Vorstand.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»
Politik

Kassen gehen Minister an

Spahns Gesetz „ohne Vernunft, falsch und gefährlich“»

Europawahl

ABDA: Apotheker haben in Brüssel nicht viel zu melden»

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekeschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»

Fachschaft Uni Bonn

Kittelwäsche und Noweda-Beauftragter»

Grundschul-Exkurs

Pillen wie zu Fontanes Zeiten»
Apothekenpraxis

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»