Weiterentwicklung des Berufsbildes

Simons: „Auch eine Dorfapotheke kann innovativ sein“ APOTHEKE ADHOC, 25.02.2020 15:21 Uhr

Berlin - Innovativ und disruptiv sollen sie sein, die Vor-Ort-Apotheken – das wird ihnen von allen Seiten angetragen. Aber wie kann man das als kleiner, inhabergeführter Betrieb umsetzen? Dr. Sven Simons kennt diese Fragestellung nur zu gut. Der Fachapotheker für Arzneimittelinformation ist Chief Client Officer von Noventi und appelliert an die Vor-Ort-Apotheken, ihre Scheuklappen abzulegen. Bei der Digitalkonferenz VISION.A von APOTHEKE ADHOC, powered by Noventi, erklärt er, worauf es dabei ankommt. Tickets gibt es hier.

Eines will Simons gleich klarstellen: Vom ewigen Apothekenbashing und der Kritik, die Branche wolle nur ihren Besitzstand wahren, aber sich nicht selbst weiterentwickeln, hält er nichts. „Was mir wichtig ist: Es ist nicht so, dass die Vor-Ort-Apotheke die letzten Jahre auf dem Baum geschlafen hätte. Apotheken sind seit Jahrzehnten Vorreiter bei der Digitalisierung von Arbeitsabläufen“, erklärt er. „Auch wenn es in deutschen Apotheken noch sehr viele Faxgeräte gibt, sind die Vertriebswege bereits hochgradig digitalisiert.“

Sich bisher nicht verweigert zu haben, senkt trotzdem nicht den Innovationsdruck, dem die Betriebe ausgesetzt sind. Und sie müssen sich etwas einfallen lassen, um nicht wie manch andere Einzelhandelsbranchen weggefegt zu werden. „Durch die rasanten Entwicklungen um uns herum ist auch die Apotheke vor Ort angehalten, Schritt zu halten.“ Dass manche Vorstellungen dabei übertrieben sind, ist sich Simons bewusst. „Ich bin kein Traumtänzer aus dem Elfenbeinturm, die Hälfte meiner Familie lebt selbst von öffentlicher Apotheke“, sagt er. „Dass es bei Innovationen und neuen Dienstleistungen dann auch um die Frage gehen muss, wer das am Ende bezahlen soll – das muss natürlich immer mitberücksichtigt werden.“

Wie meist im Leben ist es dabei der vernünftige Mittelweg, der zum Erfolg führt. Deshalb dürfe auch nicht jede neue Idee sofort schlechtgeredet werden: „Wir haben es ja gerade beim Kollegen Dirk Vongehr aus Köln erlebt: Er versucht etwas Neues und ist dann zu großen Teilen kritischen Kommentaren aus der Kollegenschaft ausgesetzt. Aber er versucht wenigstens etwas!“, würdigt Simons seinen ehemaligen MVDA-Kollegen. „Die Apotheker sollten keine Angst davor haben, dass der Botendienst weiter standardisiert wird und von der Politik stringenter definiert wird. Er kann im Wettbewerb ein scharfes Schwert für die vor Ort Apotheke sein.“ Doch ob mit oder ohne Botendienst – wohin soll die Reise denn nun gehen?

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

„Dringende Empfehlung“

Krisenstab: Apotheken sollen Morphin für Covid-19-Patienten bevorraten»

Infektionsschutz

Mitarbeiter infiziert: Apotheke darf geöffnet bleiben»

Klage in der Not

DIY-Masken: Das Wort „Schutz“ muss weg»
Markt

Corona-Generalversammlung

Zur Rose sperrt Aktionäre aus»

Tennisturnier

Noventi Open 2020 abgesagt»

Lieferengpässe nehmen zu

Importeure beklagen steigende Preise»
Politik

Folgerezepte, Hilfsmittel und Überweisungen

Wegen Corona: Keine Versichertenkarte im neuen Quartal»

Dekontamination mit Hitze

Bundesregierung: Atemmasken künftig dreimal verwenden»

Positionspapier zur Corona-Pandemie

BAH schlägt Alarm: Sorge um Arzneimittelversorgung»
Internationales

Wegen NDMA-Verunreinigung

USA: Ranitidin muss komplett zurück»

Streit um Schutzmaßnahmen

Amazon und Corona: Verstoß gegen Menschenrechte?»

Drastische Corona-Maßnahme

Mundschutzpflicht: Apotheke schließt nach Shitstorm»
Pharmazie

Pirfenidon schädigt Leber

Esbriet: Medikamenteninduzierte Leberschäden möglich»

Fluorchinolone – keine Oralia mehr

Hexal ruft Ofloxacin Tabletten zurück»

Ausbreitung von Sars-CoV-2

Haustiere sind kein wesentlicher Risikofaktor»
Panorama

Coronakrise

WHO prüft nun Wirksamkeit von Mundschutz»

Randnotiz

Misslungener Radio-Gag: Apotheken-Maske für 200 Euro»

Initiative „Deutschland gegen Corona“

DocMorris & Co. für Kampagne #allefüralle»
Apothekenpraxis

Corona-Maßnahmen

Schichtbetrieb: Apotheker muss sich von Frau und Kindern trennen»

Sachsen

Apothekerverband will keine Corona-Tests»

Apothekerin näht fürs Team

Eigenproduktion: Atemmasken mit Apothekenlogo»
PTA Live

Corona-Folgen

Adexa: Corona-Zuschlag für Apotheken-Teams»

Fernunterricht

PTA unterrichtet via Chat»

USA

PTA stirbt an Corona-Infektion»
Erkältungs-Tipps

Wenn die Stimme versagt

Heiserkeit – Tipps für Vielsprecher»

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»

Flimmerhärchen und Sekret

Die Nase als Schutzschild»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»