VISION.A wird verschoben auf Juni 2020

, Uhr

Berlin - Die Digitalkonferenz VISION.A – powered by Noventi und APOTHEKE ADHOC – wird aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus verschoben. Die Veranstaltung mit mehr als 50 Speakern und 500 Gästen sollte eigentlich am 11. und 12. März in Berlin stattfinden und soll jetzt im Juni über die Bühne gehen.

Die eineinhalbtägige Konferenz im Kühlhaus Berlin befasst sich 2020 unter dem Motto „Alles auf Kommunikation“ mit den konkreten Auswirkungen der Digitalisierung im Apotheken- und Pharmamarkt. Neben einem Pitch für Start-Ups und dutzenden Vorträgen und Panels auf mehreren Bühnen werden zum fünften Mal die VISION.A Awards verliehen. Das alles wird nun voraussichtlich in der Woche vom 22. bis 26. Juni 2020 nachgeholt.

Thomas Bellartz, VISION.A-Initiator und EL PATO-Geschäftsführer: „Vor dem Hintergrund der aktuell schwer greifbaren Entwicklung rund um die Verbreitung des Coronavirus, haben wir uns entschieden, VISION.A zu verschieben. Unsere Verantwortung als Veranstalter ist es, Risiken für alle direkt und indirekt Beteiligten und deren Unternehmen, Kolleginnen und Kollegen und Familien zu minimieren. VISION.A bietet immer Raum für intensives Networking und persönlichen Austausch — das ist derzeit kaum entspannt möglich.“ In den vergangenen Tagen hatte es bereits zahlreiche besorgte Anfragen von Speakern, Gästen, Award-Finalisten gegeben, einige Unternehmen haben Geschäftsreisen, Konferenzteilnahmen etc. eingeschränkt.

Exklusivpartner Noventi unterstützt die Entscheidung: „Das ist eine verantwortungsvolle und richtige Entscheidung“, so Noventi-Chef Dr. Hermann Sommer. „Angesichts der aktuellen Lage muss man zwar besonnen bleiben, aber trotzdem die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus/COVID19 treffen. In der Noventi Group haben wir als Gesundheitsunternehmen seit drei Wochen entsprechende Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter und unserer Kunden eingeleitet. Im Juni werden wir dann gemeinsam mit allen Gästen eine tolle Digital-Konferenz erleben – mit einem jetzt schon beeindruckenden Programm und der bekannten NOVENTI E-Rezept-Lounge.“

Gebuchte Tickets werden automatisch umgeschrieben. Zudem besteht die Möglichkeit, das Ticket zu stornieren. Nachfragen über die E-Mail: vision.a@apotheke-adhoc.de

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Biosimilars und Covid-Flaute in Kliniken
Roche: Pharma schwach, Diagnostics stark »
Versandapotheke verlässt Marktplätze
DocMorris: Abschied von Idealo und Ebay »
Supermarkt vor Apotheke
Weleda verkauft lose Ware »
Weiteres
E-Rezepte für CallMyApo – und Shop-Apotheke
Zava knackt Millionenmarke»
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Biosimilars und Covid-Flaute in Kliniken
Roche: Pharma schwach, Diagnostics stark»
Versandapotheke verlässt Marktplätze
DocMorris: Abschied von Idealo und Ebay»
Neue arbeitsrechtliche Fragen
Positiver Test als Kurzurlaub»
Testpflicht in Sachsen und Berlin
Laientests nur unter Aufsicht»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B