Shop Apotheke spendet 5 Euro pro Rezept

, Uhr

Berlin - 30 Euro pro Rezept, das gibt es seit Inkrafttreten des Apothekenstärkungsgesetzes (VOASG) nur noch für Privatversicherte. Die niederländischen Versender verzichten seit Dezember auf Rx-Boni. Shop Apotheke kommt jetzt allerdings mit einer kleinen Prämie für einen guten Zweck zurück: Für das erste Rezept spendet der Versender 5 Euro an den Verein „Herzenswünsche“.

„Kinderaugen zum Strahlen bringen: Mit Ihrem Rezept!“ So wirbt Shop Apotheke seit kurzem für eine neue Rx-Prämie. „Sie senden, wir spenden — für Ihre erste Rezepteinsendung (nur gültig für Kassenrezepte)“, lautet das Motto. „Denn wir spenden für Ihr erstes Kassenrezept 5 Euro an Herzenswünsche e.V. So unterstützen Sie mit Ihrem Rezept schwer erkrankte Kinder bei der Erfüllung eines großen Wunsches.“ Das Rezept muss zusammen mit einem ausgedruckten Flyer eingeschickt werden, dann „können Sie, neben allen anderen Vorteilen, Kinder glücklich machen“.

Der bundesweit tätige Verein hat sich darauf spezialisiert, besondere Wünsche schwer erkrankter Kinder zu erfüllen – vom Treffen mit einem beliebten Promi, einem Besuch auf dem Ponyhof bis hin zum Flug mit dem Heißluftballon. „Mit Ihrem Rezept können Sie Gutes tun und tragen dazu bei einen Kinder-Herzenswunsch zu erfüllen!“

Bereits seit 2014 gehört Shop Apotheke nach eigenen Angaben zu den Partnern von Herzenswünsche; so spendete der Versender schon in der Vergangenheit 1 Euro pro Rezept. Jetzt wurde die Prämie erhöht, aber auf das erste Rezept beschränkt.

Im vergangenen Jahr legte das Rx-Geschäft zu, und zwar im Jahresvergleich um 18 Prozent auf 219 Millionen Euro. Mehr als ein Viertel des Umsatzes erlöst Shop Apotheke also bereits jetzt mit verschreibungspflichtigen Medikamenten. In Venlo fiebert man der Einführung des E-Rezepts entgegen.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
Gesundheitspolitikerin führt den Bundestag»
Koalitionsverhandlungen
Geheimsache Gesundheitspolitik»