Pharmakonzerne

Faktencheck: Boehringer + Sanofi

, Uhr



Was sind die Motive? Für beide Konzerne ist dieser Tausch ein Schritt zu einer stärkeren Spezialisierung. Nach eigenen Angaben haben sie so die Möglichkeit, Weltmarktführer mit den jeweiligen Sparten zu werden. Dass beide Unternehmen europäisch geprägt sind, hat die Sache sicher einfacher gemacht.

Was will Boehringer? Die Versuchung, den Wachstumsbereich Tiergesundheit auszubauen, muss riesig gewesen sein, dass dafür auch die ebenso traditionsreiche wie ertragsstarke Selbstmedikation geopfert wurde. Selbst Insider waren von dem radikalen Schritt überrascht. Andererseits fehlt Boehringer als Familienunternehmen die Möglichkeit, neues Aktienkapital für größere Zukäufe auszugeben. Nach den jüngsten Megafusionen sah man sich nicht mehr im Spitzenfeld. Eigene Versuche, den Bereich zu vergrößern, scheiterten.

Was will Sanofi? Sanofi hatte im vergangenen Herbst die strategischen Ziele bis 2020 definiert. Auf dem Prüfstand stand neben der Generikalinie Zentiva auch das Geschäftsfeld Tiergesundheit, das die Franzosen 2009 von ihrem damaligen Partern Merck & Co. Übernommen hatten. Zur selben Zeit entdeckte Sanofi das OTC-Geschäft neu: Nach Verkäufen gab es plötzlich wieder Zukäufe.

Wo liegen die Synergien? Die beiden Portfolios ergänzen sich hervorragend. Sanofi wird Marktführer in den Bereichen Frauengesundheit und Verdauungspräparate, die Nummer 2 im Bereich Schmerzmittel. Mit Antiallergika kommt der Konzern auf Rang 3, mit Erkältungsmitteln auf Rang 6. Außerdem kann Sanofi in Europa, Asien und Lateinamerika seinen Umsatz deutlich ausbauen und in Deutschland und Japan weiße Flecken schließen. Boehringer/Merial wird Marktführer in den Bereichen Kleintiere, Schweine und Pferde, Nummer 3 bei Geflügel und Nummer 4 bei Wiederkäuern.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
An diesem Wochenende – jetzt anmelden!
APOTHEKENTOUR: Nächster Stopp in Offenbach/Rhein-Main »
Auch in deiner Nähe – jetzt anmelden!
APOTHEKENTOUR 2022 – Der Film vom Start »
Mehr aus Ressort
Abmahnung von der Wettbewerbszentrale
Rx-Boni: Zweiter Angriff auf Shop Apotheke »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Umlautprobleme und Botendienstsorge
E-Rezept: Vor- und Nachteile in der Praxis»
Ärzt:innen warnen vor Zwangseinführung
KV Hessen: Resolution gegen das E-Rezept»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»