Neue Köpfe bei Boehringer

, Uhr

Berlin - Bei Boehringer Ingelheim gibt es mehrere Wechsel im Management: In den Bereichen Human- und Biopharma, Tiergesundheit sowie Personal gibt es neue Gesichter.

Dr. Joachim Hasenmaier wird Boehringer zum Jahresende in den Ruhestand verlassen. Der Tierarzt ist in der Unternehmensleitung verantwortlich für den Bereich Tiergesundheit und seit 2001 beim Konzern. „Neben vielen Jahren der erfolgreichen Geschäftsentwicklung des Tiergesundheitsgeschäftes hat Joachim Hasenmaier wesentlich zur Planung und Umsetzung des erfolgreichen Geschäftstausches beigetragen, bei dem Boehringer Ingelheim das Tiergesundheitsgeschäft von Sanofi (Merial) übernommen hat“, sagte Christian Boehringer, Vorsitzender des Gesellschafterausschusses.

Sein Nachfolger steht bereits fest: Jean Scheftsik de Szolnok wird 2020 in die Unternehmensleitung wechseln. Er ist seit 1987 für den Konzern tätig und leitet seit September 2017 die französische Landesorganisation. Dabei war er für die Merial-Integration und die Weiterentwicklung des Standortes Lyon als Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsstandort für das Tiergesundheitsgeschäft verantwortlich. Zuvor war er in verschiedenen Leitungsfunktionen in Deutschland, Kanada, Belgien und Frankreich tätig.

Einen Wechsel gibt es auch in den Bereichen Human- und Biopharma: Allan Hillgrove wird zum Jahresende aus der Unternehmensleitung ausscheiden und nach 37 Jahren bei Boehringer in den Ruhestand gehen. Er begann seine Laufbahn beim Konzern als Vertriebsmitarbeiter für Tiergesundheit in Australien. Nach 19 Jahren in Deutschland wird er mit seiner Frau in die gemeinsame Heimat Australien zurückkehren, wo ihre Kinder leben.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Verschließbare Box mit App-Kontakt
Botendienst mit Fernsteuerung»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»