Antimykotika

Fußpilz-Mittel überzeugen Öko-Test APOTHEKE ADHOC, 26.05.2018 08:30 Uhr

Berlin - Die Experten von Öko-Test haben sich erneut den Mitteln aus der Apotheke gewidmet. Diesmal testeten sie Antimykotika. Die meisten Präparate schnitten mit „sehr gut“ ab.

Das Verbrauchermagazin hat für seine aktuelle Ausgabe 19 rezeptfreie Cremes und Salben genauer unter die Lupe genommen. Der Großteil der Wirkstoffe gehörte zur Gruppe der Azole, weiterhin wurden Fertigarzneimittel mit Ciclopirox, Terbinafin sowie Nystatin getestet. Die Preise für 20 Gramm reichten dabei von 2,90 bis 15,73 Euro. Das Augenmerkt der Untersuchung lag auf Wirksamkeitsbelegen, Beipackzetteln und Hilfsstoffen. Die Fragen wurden von Professor Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz und seinem Team beantwortet.

Bei 14 der 19 Produkte handelte es sich um Wirkstoffe aus der Klasse der Azole, diese erhielten ein „sehr gut“. Mit diesen Produkten „können Sie dem Pilz getrost zu Leibe rücken“, schreibt Öko-Test. „Wendet man sie als Creme direkt auf betroffenen Hautstellen an, unterscheiden sich Azole kaum in ihrer Heilungsqualität“, erklärt Schubert-Zsilavecz.

Es ist jedoch bekannt, dass sich diese Arzneistoffe in der Dosierung unterscheiden. So werden Bifonazol-haltige Dermatika nur einmal täglich aufgetragen, während Clotrimazol-haltige Dermatika drei- bis viermal täglich appliziert werden sollte. Alle Mittel mit dem Wirkstoff Clotrimazol schnitten im Test mit „sehr gut“ ab, darunter die der Hersteller Aliud, Ratiopharm und Hexal.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Wegen Pfizer: GSK-Chairman tritt ab»

Angriff auf Aspirin

Stada bringt Grippostad Complex»

Neuer Werbespot

Thermacare im „Jenke-Experiment“»
Politik

Apothekenreform

Kiefer: Mehr Dienstleistungen, mehr Honorar»

Digitalisierung

Rechnungshof moniert schleppende Vernetzung des Gesundheitswesens»

Berlin

Neues Zentrum für internationalen Gesundheitsschutz»
Internationales

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»
Pharmazie

AMK-Meldung

Heumann ruft Irbesartan zurück»

Erkältung-Kombis

Grippemittel: Wer mischt mit?»

Humane Papillomviren

Gebärmutterhalskrebs: Impfstoff als Therapie»
Panorama

Medikamenten-Hilfsprojekt

Easy-Apotheke + Kneipe = Obdachlosenhilfe»

Hilfsmittel

Das Inkontinenz-Dilemma»

Immer weniger Kunden

Apothekerin schließt – und wechselt zur Konkurrenz»
Apothekenpraxis

Pilotprojekt

Notdienst: Apotheken-Terminal in der Arztpraxis»

Reaktion auf SZ-Artikel

Apothekerin an Journalistin: Bringen Sie einen Schlafsack mit!»

Einmal das Mittel aus der Werbung! (Teil 2)

Von fliegenden Pfannkuchen und Schmerzausschaltern»
PTA Live

Trier

Schnuppertag für den PTA-Nachwuchs»

Konkurrenzkampf im Team

Wenn der Kollege zum Feind wird»

PTA Lehrakademie Köln

Tafel statt HV – Dozentin an der PTA Schule»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»