Möwenkolonie

DocMorris wehrt sich gegen NABU-Kritik APOTHEKE ADHOC, 04.06.2018 15:27 Uhr

Berlin - Angeblich hat die kürzlich von DocMorris übernommene Versandapotheke Eurapon an ihrem Bremer Standort eine Kolonie brütender Möwen von ihrem Dach verscheucht. Der Naturschutzbund (NABU) Bremen prangert die Versandapotheke auf seiner Facebook-Seite an, damit gegen Naturschutzgesetze und Vogelschutzrichtlinien verstoßen zu haben. Stimmt nicht, wehrt sich DocMorris gegen die Behauptungen. Dort brüteten keine Möwen. Auch von einer Anzeige weiß man bei DocMorris nichts.

NABU Bremen schlägt auf seiner Facebook-Seite Alarm: „Aufmerksame Bürger haben Schreckliches entdeckt“, heißt es dort: „Die Firma Eurapon (jetzt DocMorris), große Versandapotheke in Deutschland, zerstört Möwenkolonie in Arsten. 15-20 Prozent der Bremer Sturmmöwen sind betroffen. 100 Küken sind dem Tode geweiht. Alles ohne Genehmigung. Die Polizei ermittelt. Eurapon verkauft übrigens auch Medikamente für Vögel mit wertvollen Nährstoffen zu einem langen Vogelleben. Zitat: ‚Um sich möglichst lang am Gesang Ihrer gefiederten Haustiere zu erfreuen, leistet Eurapon als eine der bekanntesten Versandapotheken in Deutschland gerne seinen Beitrag. Werfen Sie einen Blick auf diese Kategorie und entdecken Sie preiswerte Medikamente für Vögel, mit denen Sie Ihrem Liebling ein glücklicheres Leben zusichern.‘ Und auf dem eigenen Dach wird das Leben mit Füßen getreten!“

DocMorris weist diese Vorwürfe entschieden zurück. Auf dem Nachbargrundstück gebe es zwar einen Brutplatz für Möwen, aber nicht auf dem Dach von Eurapon. Wegen des Möwenkots habe man bereits im Oktober 2017 um die Sache gekümmert. Weil die Halle in der Einflugschneise des Bremer Flughafens liege, habe man mit der Flugsicherung Kontakt aufgenommen. Diese habe DocMorris eine Spezialfirma empfohlen, die das Dach reinigen und ein Netz anbringen könne. Im Mai habe man mit der Reinigung begonnen und dann das Netz gespannt.

Torben Reininghaus vom Bremer NABU schildert die Sachlage hingegen völlig anders: Es lägen klare Verstöße gegen Artikel 5 der Vogelschutzrichtlinie und gegen das Bundesnaturschutzgesetz vor. Auch eine Genehmigung gebe es nicht. Im Gegenteil: Auf dem Dach brüteten seit zehn Jahren Sturmmöwen. Er selbst habe mindestens 100 Kücken auf dem Boden herumlaufen sehen, deren Nester zerstört worden seien. „Wenn eines davon überlebt, ist das eine gute Quote“, so Reininghaus. Die Polizei sei letzten Freitag vor Ort gewesen und habe mit einem Verantwortlichen von Eurapon gesprochen. Eine Anzeige werde erfolgen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

TK prüft Zusammenarbeit

Ada soll sensible Patientendaten an Facebook geschickt haben»

Rechenzentren

Neuer Chef für ARZ Darmstadt»

Apotheker entwickelt Vorbestell-Tool

PX Reach: Werbebudgets in Umsatz verwandeln»
Politik

Antwort an Michael Hennrich

Regierung: Erhebliche Bedenken gegen Rx-VV»

Lieferengpässe

BMG: Differenzierte Betrachtung notwendig»

Digitalisierung

Kassen-Update für Oma und Opa»
Internationales

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»

Insolvenzverfahren

Klage gegen Millionen-Boni von Purdue»
Pharmazie

AMK-Meldung

Rückruf: Levocetirizin Glenmark, Aspecton und Palexia retard»

Forschungsprojekt

Neurologische Erkrankungen durch Nanoplastik?»

Gerinnungshemmer

Bayer: Zulassungserweiterung für Xarelto»
Panorama

Hamburg

Überfall: Apothekenräuber mit Helikopter gesucht»

Bayern

Ärztetag warnt vor Missbrauch der „Ressource Arzt“»

Ab nach Peru

Apothekerin tauscht Filialleitung gegen Ehrenamt»
Apothekenpraxis

Trickdiebstahl

Wärmepflaster-Betrüger auf Apothekentour»

eRezept & Co.

„Die Kunden werden nicht auf Apotheken warten“»

Apotheke der Zukunft

Dienstleistungen: „Es wäre schlimm, wenn der Nutzen gering ist“»
PTA Live

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»

Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage»

PTA-Reform

Bundesrat streicht PTA-Aufsicht»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»

Superfood

Goldene Milch: Wundermittel oder Hype? »
Kinderwunsch & Stillzeit

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»